TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Sieg 3:1

Am Montag, den 28.03.2022, erkämpften sich die Auerbacherinnen den Sieg des Nacholspieltages gegen Orplid Darmstadt in der eigenen Halle.

Direkt zu Beginn des ersten Satzes konnte sich Auerbach durch eine Aufschlagserie von Anna Zimmermann deutlich absetzen und schaffte es damit, die Gegnerinnen ordentlich unter Druck zu setzten. Auch beide Auszeiten Darmstadts halfen ihnen nicht, zurück ins Spiel zu finden, und Auerbach konnte den Satz mit 25:17 für sich entscheiden. Im zweiten Satz verhielt es sich leider genau umgekehrt: die Auerbacherinnen hatten mit den starken Aufschlägen des Gegners zu kämpfen und schafften es nicht, aus der Annahme heraus aufzubauen. Durch die Probleme in der Annahme und nicht genug Druck im Angriff baute sich Darmstadt weiter auf und ging bereits zu Beginn des Satzes deutlich in Führung. Eine Aufschlagserie von Laetitia Holz brachte die Mädels wieder ins Spiel, doch trotz Kampf reichte es nicht ganz aus und der Satz ging mit 27:29 an die Gegner. Im dritten Satz waren die Auerbacherinnrn fest entschlossen, diesen wieder für sich zu gewinnen. Durch gute Aufschläge und wenige Fehler bauten sie sich auf. An diese Leistung konnte Darmstadt nicht anknüpfen und Auerbach konnte den Satz mit 25:18 für sich entscheiden. Im vierten und letzten Satz wollten die Mädels noch einmal alles geben: sie kämpften um die Bälle und setzten den Gegner mit gezielten Angriffen und guten Aufschlägen ziemlich unter Druck. Diese Selbstsicherheit Auerbachs hatte Orplid nichts entgegenzusetzen und auch der letzte Satz konnte mit 25:12 für die Gastgeberinnen gewonnen werden. 

Es spielten: Natalie Augustin, Kristin Driemeyer, Laetitia Holz, Leonie Konietzka, Aylin Lindmayer, Hannah Schäfer, Laura Schmitz, Theresa Wenderoth, Anna Zimmermann

Trainer: Willi Zeig

Kommentar hinzufügen

Neueste Meldungen

Archive