TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Aufbau FunTec-Anlage Universalfeld

Auf dem 2019 erbauten Universalbeachfeld auf dem Übungsrasen lassen sich bis zu vier Volleyballfelder aufbauen. Dazu sind Pfosten für ein „Centre Court“- Feld vorhanden, die in fest installierte Bodenhülsen, die sich am Boden des Feldes befinden, montiert werden. Dieses Feld entspricht mit je drei Metern Umrandung den internationalen Mindestanforderungen für Beachvolleyball-Wettkämpfe. Die Pfosten können komplett demontiert werden, so dass das Feld ganzflächig für Handball oder Fußball genutzt werden kann.

Bis zu drei weitere mobile FunTec Anlagen können flexibel auf dem verbleibenden Feld installiert werden.

Aufbau „Centre Court“

Die zweiteiligen FunTec Pro Beach Pfosten werden in einer Switch-Bodenplatte montiert. Diese befinden sich 4.5 bzw 14.5 Meter von der östlichen Umrandung und 12 Meter von der nördlichen Umrandung entfernt auf dem Boden des Universalbeachfelds. Die Peilpunkte sind an der Umrandung markiert. Das Feld ist in Nord-südlicher Richtung angelegt, was den Vorteil hat, dass man in den Abendstunden nicht in die tiefstehende Sonne schauen muss.

Die Bodenplatten sind mit einer schwarzen dreiteiligen Box als Abdeckung geschützt und müssen (vorsichtig) per Schaufel freigelegt werden. Nach Freilegen der Bodenplatte wird der untere Teil des Pfostens eingehakt, verriegelt und mit der schwarzen Box umrandet und somit gegen Sand abgedichtet. Dann wird der Sand wieder aufgefüllt und der obere Teil des Pfostens eingeschoben. Danach kann das Netz montiert werden.

Die Seiten 16ff der oben verlinkten FunTec Info beschreiben das installierte Pfostensystem und das Prinzip des Aufbaus.

Abbau „Centre Court“

Für den Abbau die oberen Pfostenteile herausziehen, die unteren Pfostenteile bis zur Bodenplatte freilegen, die schwarze Box abnehmen, dabei darauf achten, dass keine Sand in den Innenraum der Bodenhülse gelangt. Den unteren Teil des Pfostens aushaken und aus der Bodenhülse herausnehmen. Diese dann wieder mit der Box abdecken und die Sandoberfläche einebnen.

Mobile FunTec Netzanlagen

Die mobilen FunTec Netzanlagen sind in einer Tragetasche und können am besten zu zweit getragen werden.
Bitte nutzt NICHT die Erdnägel für den Aufbau im Universalfeld.
Erstens halten sie nicht und zweitens zerstört ihr den Untergrund und verdreckt den Sand. Diese sind gut für den Aufbau der Netzanlagen auf Rasen.
Es befinden sich Holzplatten mit Haken in der Tragetasche, die in den Sand eingebuddelt werden – von Hand reicht meist – und eine hervorragende Stabilität erreichen.

Der Aufbau der mobilen Anlagen ist in diversen YouTube Filmchen dargestellt, einen davon findet ihr hier: Aufbau FunTec Netzanlage

Abbau mobile FunTec Netzanlagen

In umgekehrter Reihenfolge wieder abbauen. Bitte überprüft, ob alle Teile beisammen sind. Es findet sich ein Übersichtsbild mit allen Teilen an den Henkeln der Tragetasche.

Neueste Meldungen

Archive