TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Eindeutig Trikotsieger

Okay – dass der U18-Wettbewerb unserer Jungs in dieser Saison viele Punkte abwerfen würde, war von vornherein nicht geplant. Es ging eher darum, die in Zeiten von Corona wenigen Möglichkeiten für etwas Spiel-Praxis unter Wettbewerbsbedingungen zu nutzen.

So ging es mit neun Spielern des JGKm-Teams zum zweiten Mal nach Langen, wo auch der zweite Spieltag des U18 Wettbewerb des HVV ausgerichtet wurde. Gleich im ersten Spiel ging es gegen den ausrichtenden Nachwuchs der SSC Langen und lange waren unsere Jungs auf Augenhöhe, sogar nach Punkten vorn. Jeweils in der „Crunchtime“ zeigten sie jedoch Nerven und mussten die Sätze und damit das Spiel abgeben. Leider waren die anderen Teams von Eichwald, Darmstadt und Rüsselsheim deutlich stärker, so dass auch die nachfolgenden Spiele eher dazu dienten, Erfahrung zu sammeln. Da half auch das schnieke neue Trikot in den Vereinsfarben nicht, aber wenigstens – und da waren sich alle im Team einig – waren wir die bestangezogenste Mannschaft.

Eindeutig die coolsten … Trikots

Coach Gero konnte jedoch einige schöne Spielzüge und eine zu keiner Zeit entmutigte Mannschaft sehen, die um jeden Punkt kämpfte, als wäre es der letzte. Für die wenigen Male, die wir in dieser Konstellation auf einem Sechser-„Groß“-Feld üben konnten, war das ganz ordentlich, so die Meinung.

Es ließen sich die Bälle um die Ohren hauen (und hauten teilweise zurück)
Alex S., David H., Dennis S., Jason S., Jonathan F., Mathis B., Maurice W., Sascha M., Tobias H.

Kommentar hinzufügen

Neueste Meldungen

Archive