TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Überragendes Saisonfinale!

Beim Saisonfinale der 2. Damenmannschaft zeigte ich das Team, dass noch an der 0:3 Niederlage gegen DSW Darmstadt zu knabbern hatte am vergangenen Samstag die wahrscheinlich beste Saisonleistung und gewann gegen den bereits feststehenden Meister TV Zeilhard mit 3:1, sowie gegen den VC Breuberg klar mit 3:0.

Angriff Kreuziger | Foto: Malte Kirsch

Bereits ab dem 1. Satz begann die Mannschaft außerordentlich motiviert. Fehlten im ersten Durchgang noch 3 Punkte, so zeigte das Team ab dem zweiten Satz eine absolut geschlossene Mannschaftsleistung und dominierten den Gegner in jeder Phase des Spiels. Trainer Michael Kärchner konnte mehrere Aufstellungen bringen, ohne das die Mannschaft spürbar in der, vor allem offensiven Leistung zurück steckte. So konnten nahezu alle Spielerinnen nochmals ihr Können unter Beweis stellen und spielten einen konsequent hochklassigen Volleyball.

Geführt von Charlotte Kuhn, einzige Zuspielerin an diesem Spieltag, zeigte die Mannschaft um Kapitän Riana Nowak einmal mehr ein gutes Angriffsspiel, viele gelungene Block-Aktionen und sogar die Annahme stand “ungewöhnlich” stabil.

Die Sätze 2-4 gingen eindeutig an die Auerbach, die vor einer tollen Kulisse der Anwesenden Zuschauer und Fans mit 3:1 (22:25, 25:17, 25:17; 25:16).

 

Kulisse 2. Damen | Foto: Malte Kirsch

Im zweiten Spiel des Tages wartete mit dem VC Breuberg ein überraschend wehrloser Gegner. Auch hier spielten alle nochmal ein tolles, wenn auch nicht mehr so hochklassiges Spiel und gewannen mit 3:0 (25:6, 25:9, 25:10).

 

Mit Erreichen des zweiten Tabellenplatzes hat sich die zweite Damen damit direkt einen Platz in der Bezirksliga erspielt, die im kommenden Jahr warten wird.

 

Für Auerbach: Charlotte Kuhn, Aylin Oray, Hannah Siler, Katharina Schreiber, Sabrina Pollierer, Susanne Header, Tanja Heusinger, Riana Nowak, Annika Wüstner, Nina Kreuziger und Alica Valigura

Avatar

Michael Kaerchner

Kommentar hinzufügen

Neueste Meldungen

Archive