TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Umkämpftes Spiel gegen Tabellenersten

Am 19. Januar 2013 spielte die Weibliche Jugend 1 gegen den TV Dreieichenhain. Das Ziel an diesem Spieltag war, wenigstens einen Satz zu gewinnen. Der Gegner TV Dreieichenhain,

TEAM JGK3w

der bis zu diesem Zeitpunkt Tabellenerster war und bisher nur einen einzigen Satz verloren hatte, sorgte für Adrenalin und Nervosität.

Trotzdem sahen die Auerbacherinnen als Tabellenzweiter dem Spiel optimistisch entgegen. Nach einem bösen Erwachen im ersten Satz holte Auerbach zwischendurch 5 Punkte am Stück auf, verlor dann aber 25:13. Im 2. Satz wurde mit viel Freude am Spiel weitergespielt. Zum Ende sah es für Auerbach sehr gut aus, es fehlte nur ein Punkt zum Sieg und die Mannschaft gab alles. Doch nach einem harten Kampf mit vielen guten Angriffen und Angaben verloren die TSVlerinnen schließlich denkbar knapp mit 29:27.

Etwas mutloser starteten die Spielerinnen kurz darauf im 3. Satz das Spiel. Laura Kilgus, die an diesem Tag für Trainerin Yasmin Mohr eingesprungen war, spornte das Team mit einer Tüte Gummibärchen zu größerer Leistung an. Am Ende des Satzes wurden auch zwei Spielerwechsel durchgeführt, sodass jede Spielerin ihr Können beweisen durfte. Aber auch den letzten Satz verloren die Auerbacherinnen mit 25:10.

Alles in allem sind die Spielerinnen trotzdem mit ihrer Leistung zufrieden und das Team bleibt vorerst auf seinem 2. Tabellenplatz! /Daria S

Für Auerbach spielten: Mery Zemraoui, Marie Eckert, Nele-Marie Elsner, Nicole Czaja, Regina Nowak, Lisa Krastel, Daria Schöber, Damaris Groth und Judith Horst

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive