TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Weibliche Jugend 1 gewinnt gegen VSG Dieburg/Münster

Am Samstag, den 29.09.12, spielte die weibliche Jugendgrundklasse 3 des TSV Auerbach gegen VSG Dieburg/Münster.

Hoch motiviert gingen die Spielerinnen an das Spiel heran, konnten jedoch nicht gleich die Führung übernehmen. Es gab Schwierigkeiten in das Spiel hineinzukommen, dennoch zeigten sie nach ungefähr der Hälfte des 1.Satzes ihr Können und übernahmen die Führung. Diese ließen sie sich bis zum Ende des Satzes auch nicht mehr nehmen und gewannen mit 25:19 Punkten.

Der 2. Satz verlief regelrecht ‘typisch’ für die Jugendmannschaft: durch die starken Angaben der Gegnerinnen gab es große Probleme in der Annahme, auch die Angriffe konnten nicht wirklich durchgebracht werden. Es herrschte Unsicherheit auf dem Spielfeld, weshalb Dieburg diesen Satz mit 25:13 Punkten für sich entschied.

Im dritten Satz gaben die Auerbacherinnen wieder alles: Durch sichere Angaben und geschlagene Angriffe konnte die Mannschaft punkten. Die Dieburgerinnen waren jedoch kein leichter Gegner und konnten dagegen halten – am Ende ging der Satz mit 25:23 Punkten an Auerbach.

Im 4.Satz ging es für die Spielerinnen des TSV um alles und der Siegeswille war deutlich zu sehen.  Durch eine Auschlagserie von Mery Zemraoui konnte sich der TSV schon gleich zu Beginn des Satzes mit 11:0 Punkten absetzen. Allerdings konnte Dieburg mit ihren konstant starken Angaben, welche die Annahme der Auerbacherinnen sehr forderte, Punkt für Punkt aufholen. Dies setzte den TSV unter Druck, für welchen aber klar war: “Wir wollen dieses Spiel gewinnen!”. Das zeigten sie dann auch wieder auf dem Feld. Es wurde um jeden Ball gekämpft und somit ging der Satz verdienterweise mit 27:25 Punkten an Auerbach.

Insgesamt war es nicht das beste Spiel der Auerbacherinnen, dennoch konnten sie zufrieden und mit einem 3:1 Sieg in der Tasche zufrieden nach Hause fahren. /Nele

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive