TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

2012 mit klarem Auswärtssieg gestartet

Satzbeginn | Foto: Michael Kärchner

In der Kreisliga Nordwest trafen die 2. Damen der TSV Aucherbach am ersten Spieltag der Rückrunde auf den CVJM Arheilgen. In der Hinrunde musste man sich noch mit 1:3 geschlagen geben – Motivation genug, es diesmal besser zu machen. Am Ende stand ein klares 3:0 (25:20, 25:18, 25:21) für die TSV zu buche. Ein Bilderbuchstart in die Rückrunde.

Im ersten Satz gingen die Rot-Weißen mit viel Respekt an den Ball. Eine ungewöhnlich kleine und niedrige Halle ließ sie das Spiel vorsichtig beginnen. Man konzentrierte sich zunächst darauf, ins Spiel zu finden und eigene, unnötige Fehler zu vermeiden, was auch gut gelang. Bis zur Mitte des ersten Satzes konnte sich keine der beiden Mannschaften spürbar absetzen. Beim Stand von 20:16 hatte sich Auerbach dann eine kleine Führung erarbeitet, die man bis zum Satzende aufrecht erhalten wurde.

Im zweiten Durchgang konnte das TSV-Team um Mannschaftsführerin Laura Schüssler deutlich mehr Akzente setzen. Bis zum Stand von 10:10 hielt Arheilgen noch gut dagegen, bis Tanja Heusinger und Alisia D´Aniello mit zwei guten Angabenserien für einen deutlichen Vorsprung sorgten und der Durchgang mit 25:18 an Auerbach ging.

Nowak/ Pollierer/ D´Aniello | Foto: Michael Kärchner

Im dritten Satz ging es wieder deutlich enger zu. Zwei Spielerwechsel auf Seiten der Auerbacher gaben dem CVJM noch einmal die Chance, sich heranzuspielen. Die Rot-Weißen verstanden es jedoch gut, sich schnell aufeinander abzustimmen und machten kaum individuelle Fehler. So konnte sich Stellerin Lena Scharschmidt nach längerer Verletzungspause wieder auf dem Spielfeld zeigen und ihre Angreifer gut in Szene setzen. Der letzte Durchgang ging mit 25:21 ebenfalls an die TSV, die damit in einer knappen Stunde Spielzeit das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden konnte.
 

“Ich bin froh, dass wir heute unser erstes Auswärtsspiel gewinnen konnten” konstatierte Riana Nowak nach dem Spiel. In der Tat hatte die Zweite Mannschaft bis dato nur in Heimspielen Punkte einfahren können. In zwei Wochen geht es dann zur TuS Griesheim, gegen die Auerbach in der Hinrunde bereits mit 3:1 gewinnen konnte.

Für Auerbach spielten: Alisia D´Aniello, Lena Scharschmidt, Aylin Oray, Sabrina Pollierer, Laura Schüssler, Katharina Schreiber, Tanja Heusinger, Aynur Ekinci und Riana Nowak.

Avatar

Michael Kaerchner

Kommentar hinzufügen

Neueste Meldungen

Archive