TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Platz 6 bei den Herren I und Damen II in Mörfelden

Beim 15. Vorbereitungsturnier auf die Rückrunde des SKV Möfelden erreichten die Auerbacher Herren I und Damen II jeweils den sechsten Platz und beendeten die Turniere damit beide in der oberen Tabellenhälfte.

Die Herren begannen bei ihrem ersten Spiel mit einem Traumstart. 2:0 im ersten Spiel gegen den Frankfurter VV. Der zweite Gegner, der Bezirksligist TV Eppelheim dagegen war schon eine größere Nummer. Im ersten Satz fanden die Auerbach kein Mittel gegen den starken Block der Nordbadener. Erwähnenswert dagegen die Steigerung im zweiten Durchgang, der den rot-weiße ein 1:1 im zweiten Vorrundenspiel einbrachte. Im letzten Spiel der Gruppe A war dann der stärkste Gegner, die Heimmannschaft aus Mörfelden dann doch eine Nummer zu groß und das Spiel musste mit 0:2 abgegeben werden.
In der Zwischenrunde bekamen es die Herren dann mit dem VC Eberstadt ebenfalls mit einem sehr gut eingespielten Team zu tun. In diesem Spiel zeigten die Auerbacher die mit Abstand beste Tagesleistung und mit sehr wenigen Eigenfehlern gelang ein starkes 2:0. Damit spielten die Herren der TSV nun im letzten Spiel des Tages um Platz 5 gegen die TG Rüsselsheim. Die TG – den Auerbachern auch aus der Liga bekannt – war am Ende des Tages doch zu stark, um noch Aktzente setzen zu können und die TSV musste sich mit einem 0:2 geschlagen geben.
In Summe zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen waren am Ende eine zufrieden stellende Leistung, mit der man sich in der Rückrunde nicht zu verstecken braucht.

Für Auerbach, Herren I spielten: Lukas Hück, Yannic Herrmann, Bastian Hofstätter, Mario Metz, Daniel Klein, Maxi Lammersdorf, Patrick Ahlheim und Julian Klinger.

Die Damen der TSV mussten nach mehreren kurzfristigen Absagen mit einer kleinen “Notbesetzung” in Mörfelden antreten. Sogar eine Zuspielerin eines anderen Vereins hatten die Auerbacher sich “ausgeliehen”, um eine realistische Chance im Laufe des Tages zu haben. Auf der anderen Seite konnte Jugendspielerin Hannah Siler beispielsweise auf sich aufmerksam machen und alle anderen eine Menge Spielpraxis sammeln. In den ersten beiden Spielen stießen die Auerbacher Damen auf die Mannschaften aus Arheilgen und Biebesheim und konnten sich überaschend gut präsentieren. Beide Spiele endeten nach Sätzen mit einem 1:1, jedoch lag man in beiden Fällen nach Punkten vorne. Lediglich im letzten Spiel der Gruppenphase gegen den TV Faulbach, welcher am Ende des Tages auch den Turniersieg einstreichen konnte, musste man sich klar und verdient mit 0:2 geschlagen geben.
In der Zwischenrunde hieß der Gegner auch hier bei Damen SKV Mörfelden, doch anders als die TSV Männer konnten die Damen dieses Mal gegen die Hausherren triumphieren und entschieden das Spiel klar mit 2:0, was auch den Damen damit das Spiel um Platz 5 sicherte. Hier stießen die rot-weißen dann auf eine körperlich und spielerisch klar überlegene Mannschaft aus Hochheim und musste sich auch mit 0:2 geschlagen geben. Mit zwei Unentschieden, zwei Niederlagen und einem Sieg waren die Damen zwar nicht ganz so erfolgreich, allerdings muss hier berücksichtigt werden, dass nicht einmal die Hälfte des gesamten Kaders zur Verfügung stand und das Team sich unter diesen Bedingungen mehr als gut geschlagen hat.

Für Auerbach, Damen II spielten: Lena Scharschmitt, Tanja Heusinger, Katharina Schreiber, Riana Nowak, Aynur Ekinci, Hannah Siler und Maike Klink.

 


 
Turnierergebnisse

Platzierungen Herren   Platzierungen Damen
1 SKV Mörfelden   1 TV Faulbach
2 TV Eppelheim   2 TG Römerstadt
3 TSV Höfingen   3 VC Ober-Roden
4 SSG Langen   4 SG Bretch/TV Brühl
5 TG Rüsselsheim   5 SpVgg 07 Hochheim
6 TSV Rot-Weiß Auerbach   6 TSV Rot-Weiß Auerbach
7 TV Eberstadt   7 CVJM Arheilgen
8 FC Ueberau   8 SKV Mörfelden
9 TV Kalbach   9 TB Biebesheim I
10 TV Waldgirmes Herren 4   10 FC Leeheim
11 VC Ober-Roden III   11 VSG Dieburg/Münster
12 Frankfurter VV      

 

?
Avatar

Michael Kaerchner

Kommentar hinzufügen

Archive