TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Durchwachsener Heimspiel-Sammeltag für die 2. Herren

Der Sammelspielt am 21.11. endet für die 2. Herren des TSV Auerbach mit einer 0:3 Niederlage gegen den VC Dornheim sowie einem knappen 3:2 Sieg gegen den TuS Griesheim. Vor zahlreich vertretenen Fans zeigten sich die Auerbacher nicht von ihrer besten Seite.

Mit teilweiser neuer Besetzung startete die Mannschaft aus Auerbach ihr erstes Spiel gegen den VC Dornheim. Anfängliche Koordinationsprobleme auf Auerbacher Seite sorgten dafür, dass Dornheim den ersten Satz ohne größere Probleme für sich entscheiden konnte.

Taktische Anweisungen durch Trainer Stephan Schnürer konnten die Mängel etwas beheben, jedoch kämpften die Herren des TSV auch im 2. Satz mehr mit sich selbst als mit dem Gegner. Somit entschied Dornheim auch den zweiten Satz für sich.

Deutlich besser als in den vorherigen Sätzen startete der TSV in den 3. Satz. Besser koordiniert und motiviert konnten die 2. Herren einige Punkte gegen den VC machen. Jedoch reichten die Anstrengungen auch im 3. Satz nicht aus, um die erfahrene Dornheimer Mannschaft zu schlagen. So schloss das erste Spiel des Tages mit einer eindeutigen 0:3 Niederlage für die 2. Herren des TSV Auerbach.

Angefeuert durch die Fans starteten die Auerbacher motiviert das Spiel gegen den TuS Griesheim. Durch ein sehr kontrolliertes Spiel konnte der TSV in Führung gehen und diese souverän halten. Sichere Annahmen und gut Spielzüge trugen dazu bei, dass Auerbach seinen ersten Satz an diesem Spieltag für sich verbuchen konnte. Auch im 2. Satz gaben die Auerbacher ein gutes Bild ab. In einem sehr ausgeglichenen Satz schaffte es der TSV, sich in Führung zu bringen.

Im 3. Satz zeigte sich Griesheim deutlich stärker. Durch kleiner Fehler und Unaufmerksamkeiten gerieten die Auerbacher Herren früh in den Rückstand. Mehrmals kamen die Auerbacher in Reichweite, wieder in Führung zu gehen. Doch die starke Abwehr des TuS verhinderte den Führungswechsel und Griesheim gewann den Satz.

Ähnliches war im 4. Satz zu sehen. Schon früh im Satz ging Auerbach in den Rückstand und konnte diesen nicht mehr aufholen. Damit ging auch der 4. Satz an Griesheim und das Spiel in den Tie-Break.Hier zeigten sich die Auerbacher endlich von ihrer starken Seite und gingen direkt in Führung, die trotz großer Anstrengungen der Griesheimer nicht mehr aufgeholt werden konnte. Mit dem Sieg im 5. Satz konnten die Auerbacher das Spiel gegen den TuS Griesheim mit einem 3:2 für sich entscheiden.

Trotz der durchwachsenen Spielleistung war der Spieltag für den TSV zufriedenstellend. Trotz des verlorenen ersten Spiels konnten die neuen Mitglieder der Mannschaft ihre ersten Spielerfahrungen sammeln und sich so auf zukünftige Spiele vorbereiten. Weiterhin bedanken sich die 2. Herren für die großartige Unterstützung der zahlreich anwesenden Zuschauer.

Spiel VC Dornheim: Nicoals Reinheimer, Moritz Reichel, Johannes Hennrich, Philipp Wahlig, Michael Pütz, Frank Weber, Daniel Klein

Spiel TuS Griesheim: Nicoals Reinheimer, Moritz Reichel, Johannes Hennrich, Philipp Wahlig, Patrick Ahlheim, Manuel Dürr, Stephan Schnürer

Avatar

Ehemalige Autoren

Archive