TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Souveräner Saisonabschluss

In ihrem letzten Spiel der Saison konnte sich die 2. Damenmannschaft trotz massiver Ausfälle ein 3:0 Auswärtserfolg bei Tabellenschlusslicht TG Rüsselsheim erspielen. Ohne Mareike Dietzsch, Aylin Oray, Ann Kristin Barth und Sabrina Pollierer nur zu sechst angereist, taten sich die TSV Damen zu Begin sichtlich schwer. Mit Kati Dreilich über die Diagonalposition und Marlene Mauerer als Mittelblockerin versuchte man die Ausfälle so gut es ging zu kompensieren, benötigte allerdings beinahe den gesamten ersten Satz, um sich aufeinander einzustellen. Dementsprechend unorganisiert wirkte der Spielaufbau und nur selten konnte man über gute Angriffe Akzente setzen. Etwas glücklich aber mit viel Kampfgeist konnten die TSVlerinnen im ersten Satz einen 21:24 Rückstand aufholen und zu einem 27:25 Satzgewinn umdrehen.Von diesem Erfolg gepushed startete man selbstsicher und konzentriert in den zweiten Durchgang. Der Spielaufbau gestaltete sich erheblich konstanter und endlich konnte man über gute Angriffsaktionen sich auch frühzeitig absetzen und den Satz mit 25:17 deutlich für sich entscheiden. Der dritte Satz begann ähnlich gut wie der zweite. Mit guten Aufschlagsserien von Saksia Hübner und souveränen Angriffen von Tini Mlotek über die Mitte und von Tanja Heusinger über die Aussenposition entschied man den letzten Durchgang mit 25:20 und somit das Spiel mit 3:0 für sich.

Mit diesem letzten Sieg haben sich die zweiten Damen um Mannschaftsführerin Yasmin Mohr auf den sechsten Tabellenplatz der Bezirksliga Süd gespielt und damit ihr Saisonziel, den Klassenerhalt erreicht.

Für TSV II: Kati Dreilich, Yasmin Mohr, Christine Mlotek, Tanja Heusinger, Marlene Maurer, Saksia Hübner

Avatar

Michael Kaerchner

Kommentar hinzufügen

Archive