TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Doppelsieg am Heimspieltag

Den vergangenen Samstag trat die 3. Damen-Mannschaft sowohl gegen den VFL Münster als auch gegen den TV Zeilhard an. Beide Spiele meisterte die Mannschaft mit Erfolg.

Hoch motiviert gewannen die 3. Damen- wenn auch nur mit knappem Vorsprung (24:26) den ersten Satz gegen den VFL Münster im ersten Spiel. Jedoch nur schleppend ging der zweite Satz voran, wobei es nicht mehr zu einer Führung kam (25:22). Nach einem wiederum gewonnenen dritten Satz (25:27) der Auerbacher-Damen-Mannschaft konnten sie mit eigener Zielsicherheit und Motivation auch im vierten Satz überzeugen und schlugen die Gegner mit großer Führung (12:25). Dies entschied letztendlich den Gesamtsieg für die 3. Damen (3:1).

Um einiges spannender und Nerven aufreibender war dagegen das zweite Spiel gegen den TV Zeilhard. Eher müde und an Kraft verlierend, aber mit Unterstützung von Laura Peters, die im ersten Spiel noch gefehlt hatte, konnten die 3. Damen den ersten Satz mit 25:14 für sich klar entscheiden. Dies änderte sich im zweiten Satz jedoch sehr schnell und die Gegner gewannen.

Im dritten Satz lag die 3. Damen-Mannschaft erst 8 (16:24) Punkte hinter dem Gegner, konnte diesen jedoch durch gute Aufschläge und Angriffe verunsichern und die 8 Punkte aufholen, sodass sie den Satz schließlich noch mit 24:26 gewinnen konnte.

Eine ähnliche Situation ereignete sich im nächsten Satz. Diesmal lag der TV Zeilhard jedoch mit 10 Punkten in Führung. Erst in der Mitte des Satzes kamen die 3. Damen in Fahrt und legten eine beeindruckende Aufholjagd hin; sie holten die 10 Punkte auf, was jedoch am Ende nicht ganz reichte und sie den Satz als verloren ansehen mussten.

Mit großer Motivation begann die 3. Damen also den fünften und damit entscheidenden Satz. Schon am Anfang konnten sie einen großen Vorsprung aufbauen und durch einen tollen Angriff von Ilka Böhm über die Mitte fiel auch der letzte Punkt zum zweiten Heimspielsieg.

Einen ganz großen Dank soll hier auch an die fantastische Unterstützung durch die vielen Fans auf der Tribüne gehen. Durch diese zwei Erfolge klettert die 3. Damen-Mannschaft nun auf den dritten Platz der Tabelle.
/Marie Gruetzner

Für Auerbach spielten: Hannah Layer, Alexandra Mahler, Stefi Rescheleit, Ilka Böhm, Laura Peters, Janina Hoffmann, Marie Grützner und Ronja Humbert

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive