TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Einstieg in die neue Saison der 2. Damen

Das erste Saisonspiel am 24.9. entpuppte sich schon im Vorfeld als harter Kampf, nämlich darum, sechs Spieler aufs Feld zu kriegen.
Yasmin, eine unserer zwei Stellerinnen, musste sich auf einer Hochzeit rum treiben. Christin wurde kurzfristig krank, ebenso wie Manu, die wir eh schon aus der Reserve gezogen hatten. Da traf es sich gut, dass zwei andere wieder aus der Versenkung auftauchten: Desi und Anna, die beide vor dem Spiel nach monatelanger Pause ca. zwei Mal im Training waren.

Wir fuhren also tatsächlich mit ganzen sechs Leuten nach Hummetroth und Desi war sogar trotz vorabendlichem Junggesellinnenabschied (ihrem eigenen) recht fit.

Ins Spiel gingen wir, wie man sich vielleicht vorstellen kann, recht erwartungsfrei. Die niedrige Halle, weiße Bälle und blendende Aussichten aufgrund des Sonneneinfalls machten es uns nicht gerade einfacher, jedoch, um es kurz zu sagen: es hätte schlimmer kommen können. Die Annahme war recht konstant, was schon eine Entwicklung zum Beginn der letzten Saison darstellte, und auch das Zuspiel war angesichts der Hallenhöhe gut. Im Angriff dagegen hatten wir Netz und Aus irgendwie lieb gewonnen, nach meiner Einschätzung landeten gut und gerne 80% ebenda (Anmerkung des Trainers: gefühlte 80%, tatsächlich 15 Punkte im Angriff bei 25 Fehlern).

Das Ergebnis lautete folglich 3:0 (19, 14, 19) für Hummetroth, da sich unser Spiel keiner nennenswerten Besserung unterzog.

Als Fazit könnte man wohl sagen, dass unsere Mannschaft durchaus noch Entwicklungsbedarf hat, dabei angefangen, mit ein paar mehr Leuten aufs Spiel zu fahren, worauf wir in der Zukunft stark hoffen. Die Saison ist schließlich noch lang, und vielleicht schaffen wir es ja auch, uns in anderen Bereichen noch weiterzuentwickeln.
/Verena Zeidler

Es spielten: Anna Caliendo, Jessica Eckhardt, Andrea Engert, Desiree Fandrich, Jessica Mügendt, Verena Zeidler
Trainer:Willi Zeig

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive