TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Männliche Jugend im Doppelpack

Am Sonntag, den 18.12.2016 traten die Auerbacher erstmals mit zwei jungen Teams zum Turnier der männlichen Jugend an. Sowohl ein junges 4er Team, als auch ein 6er Team gingen in Griesheim an den Start.

Zuerst startete das 4er Team in der Anfängergruppe des Turniers. Für die Neueinsteiger Leon Raschpichler, Nico Gärtner und Tim Gärtner bot das Turnier die erste Möglichkeit Spielpraxis zu sammeln und sich als 4er Team um Lauritz Hahn zu formieren. Das Team bestritt zwei Spiele mit jeweils einer Niederlage, aber auch einem ersten Sieg und holte damit den 5. Platz.

Nun ging das 6er Team gegen DSW Darmstadt, VC Ober Roden und TUS Griesheim ins Rennen. Der Anfang glückte mit einem direkten Sieg gegen DSW Darmstadt. Die Auerbacher konnten durch eine ruhige Spielweise und zunehmenden Druck im Angriff von Marcel Klein und Lasse Sieberth eine klare Führung über das gesamte Spiel demonstrieren. Ebenfalls gute Leistungen zeigte Neueinsteiger Yari Schoenrock der sich direkt im System des Teams zurecht fand und erste Spielerfahrungen sammeln konnte.

2016-12-18-12-59-38
Der weitere Turnierverlauf gestaltete sich nun aber zunehmend schwieriger. Gegen Ober Roden konnte man sich noch behaupten. Eine Satz wurde zwar verloren jedoch gewannen die Auerbacher nach Punkten das Spiel. Die letzte Partie gegen Griesheim hielt nun aber die größten Schwierigkeiten bereit. Die Griesheimer konnten von Beginn an sowohl Druck in Aufschlägen als auch Angriffen ausüben. Auerbach konnte sich aus dieser defensiven Lage nur kaum befreien und musste das Spiel mit einer Niederlage hinnehmen.

Das 6er Team holte mit dieser Leistung den 2. Platz, war aber dennoch niedergeschlagen da man das Potential gegen den Ausrichter Griesheim nicht ausspielen konnte.

Für Auerbach spielten: Lasse Sieberth, Thorben Fuchs, Lauritz Hahn, Marcel Klein, Erik Plessow, Yari Schoenrock, Tim Gärtner, Leon Raschpichler und Nico Gärtner

Avatar

Daniel Duerr

Archive