TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

United-Volleys trainieren Volleykids

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Im letzten Training des laufenden Jahres hatte die Volleyballjugend zur Weihnachtsfeier Profis der United-Volleys zu Gast. Der Tabellendritte der 1. Bundesliga der Männer war mit 3 Spielern, Trainer und Betreuer aus Frankfurt angereist, um das Training zu übernehmen.

Die TSV Auerbach nutzte dazu die guten Kontakte ihrer jungen Co-Trainerinnen, die schon länger bei den Heimspielen der Bundesliga in Frankfurt als Ballassistenten im Einsatz sind.  Die gut gelaunten Männer aus Frankfurt wollten sich nur zu gerne bei den Girls von der Bergstraße revanchieren. Organisiert wurde die gesamte Feier vom Jugendvorstand, der damit seiner Spitzenarbeit im vergangenen Jahr die Krone aufsetzte.

Um 16.30 Uhr ging es pünktlich mit dem Erwärmen los, die Halle war mit über 50 Kinder und Jugendlichen zwischen 8-16 Jahren gut gefüllt. Es folgende Dehnung/Kräftigung/Koordinations-Übungen. Danach wurden kleinere Gruppen gebildet. Auf drei Feldern wurde geübt. Dabei wechselten die Aufgaben mit steigender Schwierigkeit vom Einfachen zum Komplexen. So konnten die Kinder und Jugendlichen aus Auerbach ihre volle Motivation, Technikbeherrschung sowie ihren guten Ausbildungsstand unter Beweis stellen. Die Profis aus Frankfurt waren beeindruckt und sparten nicht mit Lob. Für die heimischen Betreuer war es eine positive Erfahrung, ihre Schützlinge mal von den hauptberuflichen Kollegen begutachtet zu sehen. Die Kids strahlten vor Freude und zeigten ihrerseits wie glücklich sie der Volleyballsport bei der TSV Auerbach macht.

Die 90 Minuten vergingen wie im Fluge. Nach einem großen Dankesapplaus für die Gäste vom Main war es Zeit für die Weihnachtsgeschenke. Sarah, Nele, Lotte, Hannah und Team verteilten Retro-Turnbeutel (aus Naturgewebe) mit Volleyball-Logo. Nicht nur diese, sondern auch diverse andere Oberflächen wurden nun mit Autogrammen der Profis veredelt. Die Filzstifte liefen heiß. Selfies, Kleingruppenbilder und Erinnerungsfotos wurden geschossen, um diesen bislang einmaligen Tag im Leben der Volleykids festzuhalten. Alle freuen sich schon jetzt auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr… Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich beim Jugendvorstand und besonders bei Hannah Kuch für diese tolle Veranstaltung.

Team United-Volleys war vertreten mit: Spielern Tobias Krick, Florian Ringseis und Adrian Aciobanitei; Trainer Jan Kahlenbach und Betreuer Aljoscha Grabowski. alle-anfangl mercil rmvolleysl sprintsl xmas-presentsl

Avatar

Thomas Weber

Archive