TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Das Auerbach-Derby gewinnt die 4.Damen!

Am Samstag, den 12. November 2016, trafen die 3.Damen und die 4.Damen erstmals in der gleichen Liga aufeinander. Für die 3. Damen war es das zweite Spiel an einem Heimspieltag und auch für den Großteil der Mädels der 4. Damen war es bereits das dritte nach zwei Spielen der Jugendgrundklasse am Vormittag. 

Den ersten Satz konnte die 4. Damen dank einer Aufschlagsserie von Sinah Düringer deutlich für sich entscheiden. Die 3. Damen hatten in der Annahme einige Probleme, die auch auf die mangelnde Konzentration und Erschöpfung aufgrund des vorherigen Spiels zurückzuführen waren. Sie machten es der 4. Damen somit vergleichsweise leicht, wodurch der Satz 25:08 an die 4. Damen ging.

Im zweiten Satz kamen längere Spielzüge zu stande, die Annahme war in beiden Mannschaften stabiler und viele Punkte könnten durch gezielte Angriffe gewonnen werden. Lautes Anfeuern innerhalb der Teams gab den Spielerinnen zusätzliche Motivation, sodass der Satz deutlich ausgeglichener und spannender verlief. Doch die Konzentration der 3. Damen war nach wie vor nicht vollständig zurückgekehrt, wodurch sie den 2. Satz mit 20:25 abgeben mussten.

Nach den ersten beiden verlorenen Sätzen sank die Motivation der 3. Damen erneut und die Konzentration ließ weiter nach, die 4. Damen nutzte dies, um sowohl ihr Aufstellung noch einmal zu ändern und auch mutigere Spielaktionen zu wagen. Ihr Einsatz wurde belohnt, denn auch diesen Satz gewannen sie mit 25:19.

Das Spiel war somit bereits nach dem dritten Satz und einer Spieldauer von 55 Minuten um. Trotz Freude der Gewinner und Enttäuschung der 3. Damen, nicht ihr gesamtes Potential zeigen zu können, gab es keine Feindlichkeiten oder Konkurrenzen. Anschließend wurde noch ein gemeinsames Bild als Erinnerung an das Spiel gemacht.

 alle3l

 

Für die 3.Damen spielten: Nele-Marie Elsner, Annalouise Harks, Cheyenne Drewek, Jana Folk, Amlie Oberkirch, Laura Kutzner, Lilli Maxheimer, Jessica Gach, Louisa Malki, Jasmin Stier, Trainer: Michael Kärchner

Für die 4.Damen spielten: Sinah Düringer, Luca Düringer, Eurona Spahiu, Erza Spahiu, Lotte Wenderoth, Theresa Wenderoth, Marie-Sophie Eckert, Hannah Kuch, Katharina Merk, Corinna Stier, Karolina Müller, Aushilfstrainerin: Leonie Konietzka

(Außerdem auf dem Foto: Nicole Czaja, Amelia Gilardi)

Marie-Sophie Eckert

Neueste Meldungen

Archive