TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Ernüchternder Spieltag für die 3. Damen

Am Sonntag, den 09.10.16, trat die 3. Damen des TSV Auerbach gegen den FC Leeheim an. Die Mannschaft hatte es sich als Ziel gesetzt, in diesem Spiel die ersten Punkte zu holen und ging dementsprechend motiviert in die Partie.

Allerdings startete der erste Satz anders als geplant: die Annahme war nicht stabil genug und Unsicherheiten in der Aufstellung sorgten für Probleme. Dadurch lagen die Damen des TSV von Beginn an immer einige Punkte zurück. Trotz der besseren Annahme- und Abwehraktionen in der Mitte des Satzes, mussten die Auerbacherinnen diesen 1. Satz mit 18:25 an Leeheim abgeben.

Den 2. Satz starteten die 3. Damen mit mehr Kampfgeist. Jedoch schlichen sich dieselben Fehler wie vorher ein. Das Spiel der Auerbacherinnen wurde von Eigenfehlern dominiert und schnell breitete sich Unsicherheit auf dem Feld aus.20161009_122505_spieltagleeheim

Zuspielerin Amelia, die für die verletzte Jasmin Stier eingesprungen war, gab ihr Bestes. Die unkontrollierte Annahme machte es ihr jedoch sehr schwer ihre Pässe genau zu den Angreifern zu bringen. Auerbach konnte den Gegner weder mit Angriffen noch mit Angaben unter Druck setzen und machte dem FC Leeheim das Spiel zu leicht, wodurch auch dieser Satz mit 16:25 an die Gastgeber ging.

Zu Beginn des 3. Satzes konnten die Damen des TSV mit Konzentriertheit bei den Angaben und einer sicheren Annahme und Abwehr punkten. Bei einem Spielstand von 9:9 waren sie gleichauf mit dem FC Leeheim. Im Verlauf des Satzes konnte die Mannschaft um Trainer Michael Kärchner jedoch nicht mehr mithalten. Die Gegnerinnen aus Leeheim punkteten mit ihren druckvollen Angriffen, insbesondere über die Mitte, und machten es so den Gästen aus Auerbach sehr schwer. Durch zu wenig Stabilität im Spielaufbau fehlte es der 3. Damen des TSV an variablen und druckvollen Angriffen.

Somit konnten sie ihrem Gegner nicht mehr viel entgegensetzen und der FC Leeheim entschied den 3. Satz mit 16:25 für sich. /Nele

Für die 3. Damen spielten: Nicole Czaja, Nele-Marie Elsner, Jessica Gach, Amelia Gilardi Tenés, Annalouise Harks, Laura Kutzner, Lilli Maxheimer. Trainer: Michael Kärchner

Avatar

Ehemalige Autoren

Archive