TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Niederlage in Leeheim

Am Sonntag, den 14. Februar, hatte die 3. Damen des TSV Auerbach ein Auswärtsspiel gegen den FC Leeheim.

In den ersten Satz starteten die Auerbacher sehr gut. Der gesamte Satz war sehr ausgeglichen. Trotzdem fehlte am Ende die nötige Durchsetzungskraft und die D20160214_105036_Richtone(HDR)amen des TSV mussten sich in diesem ersten Satz mit einem 22:25 geschlagen geben.

Der zweite Satz startete nicht so gut wie der vorherige. Schon früh gerieten die Auerbacher in Rückstand, den sie nicht mehr ausgleichen konnten. Dieser Satz ging 18:25 für die Gegner aus.

Die 3. Damen aus Auerbach  wollten sich aber nicht mit einem 3:0 geschlagen geben und starteten mit neuer Motivation in den 3. Satz. Schon früh konnten sie durch gute Aufschläge und  variable Angriffe eine Führung ausbauen, die sie den gesamten Satz über halten konnten. Am Ende des Satzes wurde es jedoch nochmal sehr spannend. Die Leeheimer schafften den Ausgleich zu 23:23. Nach langem Hin und Her konnten die Auerbacher den Satz für sich entscheiden und gewannen ihn knapp mit 28:26.

Im 4. Satz lief es jedoch von Anfang an nicht rund und die Damen aus Auerbach konnten nicht an ihre vorherige Leistung anknüpfen, wodurch sich die Leeheimer einen Vorsprung erkämpften. Gegen Ende kämpften sich die Auerbacherinnen noch einmal etwas heran und konnten den Vorsprung der Leeheimer etwas verringern, was aber schlussendlich nicht für einen Sieg reichte. Die 3. Damen musste den Satz mit 25:20 an die Gegner abgeben und verlor das Spiel mit 3:1. /Nele

Für die 3. Damen des TSV Auerbach spielten: Nicole Czaja, Nele-Marie Elsner, Nora Tölke, Wiebke Dammann, Annalouise Harks und Jasmin Stier.
Avatar

Ehemalige Autoren

Neueste Meldungen

Archive