TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Sammelspieltag in der Grundklasse 1

Am Samstag dem 2. November hatte die Lk1 des TSV Auerbach einen Sammelspieltag und spielte gegen TV Dreieichenhain und TV Groß-Umstadt.

Das erste Spiel gegen TV Dreieichenhain verloren sie 3:0. Im 1. Satz mussten die Auerbacher Spielerinnen sich mit einem 16:25 geschlagen geben. Im 2. Satz kamen sie Dreieichenhain nahe, doch nach einer Aufschlagserie der Gegner, die die Spielerinnen schlecht annehmen konnten, verloren sie diesen Satz mit 24:26. Auch im 3. Satz reichte es nicht zum Sieg sie verloren den Satz 21:25.

Im 1. Satz des 2. Spieles gegen den Tabellenletzten TV Groß-Umstadt gingen die Gegner erst 5:1 in Führung. Die Auerbacherinnen wollten dieses Spiel aber unbedingt gewinnen und es stand 17:24 nur noch einen Punkt brauchten sie zum Satzgewinn. Doch dieser Punkt wollte ihnen nicht gelingen. Diesen Satz hatten sie schon als gewonnen abgehakt, aber plötzlich stand es 24:24. Und schließlich gewannen diesen Satz die Gegner mit 25:27.
Nun waren die Spielerinnen sich sicher, den nächsten Satz zu gewinnen. Dies schafften sie auch mit 25:18. Im 3. Satz nahmen sie sich vor, den Gegnern nicht mehr als 12 Punkte zu schenken, doch dies geschah nicht wie geplant. Die Spielerinnen waren unkonzentriert und machten den Anschein, keine Lust mehr zu haben. Der Satz ging 21:25 aus. Auch dies verbesserte sich nicht im 4. Satz und sie verloren schließlich 19:25. Alle waren frustriert, denn dieses Spiel hätten sie gewinnen können.
/Wiebke Dammann
Avatar

Ehemalige Autoren

Neueste Meldungen

Archive