TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

5. Sieg in Folge

Seit vier Spielen ungeschlagen stand für die 2. Herren vergangenen Sonntag auswärts das Duell gegen VC Hähnlein für die TSV-Herren an. In optimaler Besetzung und wieder mit Stefan Schnürer nach langer Verletzung sowie des noch angeschlagenen Zuspielers Julian Klinger wollte man selbstbewusst die Siegesserie der Rückrunde fortsetzen.

Ein sehr guter Start über eine konstante Annahme und starke Schnellangriffe brachte den TSV schnell in Front. Durch Nachlässigkeiten und Konzentrationsschwächen ließen die TSV-Herren dann allerdings den Gegener ins Spiel kommen und hatten Mühe, das Spiel zu gestalten. Dank abgeklärter Leistung gegen Ende des Satzes holte sich der TSV dann aber die entscheidenden Punkte und entschied den Satz 25:23.

Im zweiten Satz fand das Auerbacher Spiel nicht mehr statt. Eklatante Schwächen in Annahme, Zuspiel und insbesondere im Angriff ließen dem Gegner leichtes Spiel. Nach zwischenzeitlichem Rückstand von bis zu zehn Punkten fand die 2. Herren gegen Ende des Satzes (17:25) wieder ins Spiel und konnte den Schwung in den nächsten Satz mitnehmen.

Wieder konzentriert und druckvoll machte Auerbach wieder das Spiel. Dank starker Aufschläge von Daniel Dürr konnte sich der TSV absetzen und gute Blockarbeit der Mittelblocker Raffaele Parise und Thomas Scheid sorgten für die 2:1 Satzführung (25:20).

Auch im vierten Satz konnte die 2. Herren ihr Potential abrufen und machten das Spiel. Stephan Schnürer stellte mit druckvollen Angriffen über Außen eindrucksvoll unter Beweis, dass er nach langer Verletzung wieder voll einsatzfähig ist. Beim Stande von 12:6 für Auerbach sorgte eine rote Karte für einen Spieler Hähnleins nach einer Unbeherrschtheit angesichts einer angeblichen Schiedsrichterfehlentscheidung kurz für Aufregung, was aber insgesamt nichts am Spielverlauf änderte. Durch weiterhin konsequentes Spiel entschied die 2. Herren auch den vierten und letzten Satz für sich (25:20).

Mit diesem insgesamt souveränen Auswärtssieg setzte die 2. Herren ihre Siegesserie fort und festigte den zweiten Tabellenplatz. Am 01.03. im Spitzenspiel gegen Tabellenführer FC Leeheim gilt es für den in der Rückrunde bisher ungeschlagenen TSV, diese Serie zu verteidigen.
/Julian Klinger

Für Auerbach spielten:
Florian Fraune, Daniel Dürr, Stefan Geyer, Stephan Schürer, Markus Bamberg, Thomas Weidmann, Thomas Scheid, Raffaele Parise, Julian Klinger, Michael Kärchner

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive