TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Beste Saisonleitung am vierten Spieltag

Am Samstag, den 08.11., fand der zweite Heimspieltag der Saison der 2.Damen des TSV statt. Ihnen standen der Tabellenführer DSW Darmstadt und der Tabellenletzte TG Rimbach gegenüber. Das erste Spiel startete mit einem überragenden ersten Satz (25:11) gegen den Tabellenletzten, was die TSV auf einen Sieg hoffen ließ. Es folgten zwei weitere Gewinnsätze (25:18; 25:16) , die durch Auswechslungen bedingt deutlich ausgeglichener verliefen.

Als 2. Gegner durfte der TSV Auerbach die Damen der DSW Darmstadt I begrüßen. Das Spiel gegen den Tabellenersten war sehr spannend und verlief sehr knapp. Nach einem knappen Gewinn für DSW im ersten Satz hofften die Damen der TSV den zweiten Satz für sich gewinnen zu können. Das Ergebnis war wieder knapp, doch durch starke Angriffe der Mittelblocker Christine Mlotek und Mareike Dietzsch konnte die TSV das Zwischenergebnis ausgleichen. Im Anschluss wurden aber die zwei folgenden Sätze zumeist durch häufige Angabenfehler und auch konditionelle Probleme des TSV durch den langen Heimspieltag zum Endstand von 1:3 (25:27; 27:25; 24:26; 14:25) knapp verloren.

Trotzdem war der TSV mit dem Ergebnis zufrieden, denn die Damen konnten von ihrem Abstiegsplatz hoch auf Platz 6 der Tabelle klettern.
/Saskia Hübner

Für Auerbach II am Ball: Yasmin Mohr, Kati Dreilich, Tanja Heusinger, Mareike Dietzsch, Sabrina Pollierer, Aylin Oray, Saskia Hübner und Christine Mlotek

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Neueste Meldungen

Archive