TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Auerbacher, Auerbacher Auswärtssieg !

Am zweiten Spieltag mußte die 2. Herrenmannschaft der TSV Auerbach beim VC Hähnlein antreten. Das letzte Aufeinandertreffen fand beim eigenen Vorbereitungsturnier vor 4 Wochen statt. Da waren die Auerbacher noch klar unterlegen. Diesmal stand das Spiel jedoch unter anderen Vorzeichen, zumal Trainer Michael Kärchner der Mannschaft schon im Training unmissverständlich klar gemacht hatte, dass er diesmal nicht verlieren wolle.

Dementsprechend motiviert startete die 2. Herren auch in die Partie. Gleich zu Beginn konnten die Auerbacher sich etwas absetzen und trotz der üblichen Hänger konnte der 1. Satz am Ende klar mit 25-20 gewonnen werden.

So gut, wie der 1. Satz endete, so schlecht ging es im 2. weiter. Urplötzlich klappte buchstäblich gar nichts mehr. Kaum eine Annahme kam verwertbar zum Zuspieler. Gleichzeitig schnellte die Fehlerquote im Angriff und Abwehr in die Höhe, so dass dieser Satz ganz deutlich mit 11-25 an Hähnlein ging.

Doch die 2. Herren bewies Moral und kam wieder zurück ins Spiel. Nachdem der 3. Satz lange Zeit über ausgeglichen war, konnten die Auerbacher mit einer Energieleistung am Schluss die Oberhand behalten und gewannen ihn mit 25-19. Danach hatte die 2. Herren leichtes Spiel, der 4. Satz wurde nach belieben dominiert. Aus einer wieder stabilen Annahme konnte ein druckvolles Spiel aufgebaut werden. An dem Block bissen sich die Hähnleiner die Zähne aus, und wenn doch ein Ball durch kam, konnte er von der aufmerksamen Feldabwehr gerettet werden. So ging dann auch der 4. Satz völlig verdient an die 2. Herren mit 25-18. Nun konnte endlich wieder gesungen werden “Auerbacher, Auerbacher Auswärtssieg !”.

Für Auerbach spielten:
Daniel Dürr, Florian Fraune, Stefan Geyer, Julian Klinger, Raffaele Parise, Ralf Rittersberger, Thomas Scheid, Stephan Schnürer, Björn Seiffert, Thomas Weidmann, Michael Kärchner

Avatar

Bjoern Seiffert

Kommentar hinzufügen

Archive