TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Schwerer Rückschlag bei der 1. Volleyball-Damenmannschaft des TSV Auerbach

Kurz vor Beginn der neuen Regionalligasaison muss die 1. Damenmannschaft des TSV Auerbach gleich zwei schwere Rückschläge verkraften.

Aus beruflichen und den damit verbundenen zeitlichen Gründen ist Jens Völkel als Trainer der 1. Damenmannschaft zurückgetreten. Dieser Schritt wurde im Einvernehmen mit der gesamten Mannschaft vollzogen. Nach seiner eigenen Aussage ist dies so kurz vor Saisonbeginn zwar schmerzlich, aber letztendlich besser für die Mannschaft. In der jetzigen Situation sind die Spielerinnen darauf angewiesen, dass ein Trainer anwesend ist und sie durch die Regionalligasaison führt.

Mit Willi Zeig, einem Urgestein des Vereins, konnte kurzfristig ein neuer Trainer gefunden werden. Das Ziel der Mannschaft sowie des neuen Trainers ist es, mit dem bis jetzt noch recht kleinen Kader und einigen jungen Spielerinnen in dieser Saison zu bestehen. Klassenerhalt und Spaß sollen im Vordergrund stehen.

Bedingt durch verschiedene Verletzungen und Abgänge aus Nachwuchs- und beruflichen Gründen ist die Mannschaft zusätzlich geschwächt. Am härtesten trifft die Erkrankung von Irene Fast, eine der Leistungsträgerinnen. Sie wird wegen eines schweren Bandscheibenvorfalles der Mannschaft für längere Zeit nicht als Spielerin zur Verfügung stehen können.

Um die Ziele der Mannschaft zu erreichen, wird jede Unterstützung in Form von neuen Mitspielerinnen sowie zahlreichem Publikum bei den Heim- und Auswärtsspielen benötigt. Das erste Heimspiel findet am Samstag, den 22. September 2007 um 19:30 Uhr in der AKG Halle in der Dammstraße in Bensheim statt. Alle Besucher sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Avatar

Petra Stauch

Kommentar hinzufügen

Archive