TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Kämpferisches 3:2 in Griesheim

Damen III schaffen nach Auswärtssieg vorzeitig den Aufstieg in die Kreisliga

Mit einem wenig schönen aber stark kampfbetonten Spiel schafften die 3. Damen der TSV Auerbach es vor dem letzten Spieltag sich den zweiten Platz in der Kreisklasse und den damit verbundenen Wiederaufstieg in die Kreisliga zu sichern.

Von Begin des ersten Satzes an war das Spiel der Auerbacher weniger von volleyballerisch schönen Aktionen, als viel mehr von Abwehraktionen und dem Versuch, das Spiel unter Kontrolle zu bekommen. Zuerst gelang dies jedoch nicht. Die Rot Weißen gerieten von Beginn an in einen erheblichen 2:8 Rückstand, den es erst wieder beim Stand von 21:21 aufzuholen gelang. Mit zu vielen Ballverlusten, vor allem in der Annahme ermöglichten sie es Griesheim zwei Satzbälle zu ermöglichen, jedoch konnten es die Auerbacher noch schaffen, sich den ersten Durchgang mit 27:25 zu sichern.

In den Sätzen zwei und drei leistete man sich wieder viel zu viele Schwächen in Annahme und Abwehr und konnte den zum Teil sehr starken Angriffsaktionen von Griesheim nicht viel entgegen setzen. Trotz einigen sehr guten Blocks von Elena Schütz und Angriffen von Christine Mlotek gingen die Sätze zwei (18:25) und drei (17:25) an die Mädels aus Griesheim.

Erst im vierten Satz besannen sich die Auerbacher auf ihre eigenen Stärken. Vor allem durch eine konzentrierte Abwehrleistung und mit viel weniger Fehlern im Angriff, vor allem über die Mitte sicherten sich die Mädels den Satz deutlich mit 25:14.

Im Tie Break konnte sich zu Beginn auch keine der beiden Mannschaften absetzen. Beim Stand von 8:6 für Auerbach wechselte man die Seiten und die Rot Weißen konnten ihren Vorsprung halten. Mit starken Aufschlägen von Kati Dreilich und gut platzierten Angriffen von Belinda Bollmann über die Aussenposition konnten die Auerbacher letztendlich den fünften Durchgang mit 15:10 für sich entscheiden.

Damit haben sich die 3. Damen bereits vor den beiden letzten Heimspielen am kommenden Samstag gegen Messel und Babenhausen – Großostheim den zweiten Tabellenplatz gesichert und werden damit in der nächsten Saison wieder in der Kreisliga aufschlagen.

TSV Auerbach: Christine Mlotek, Hannah Layer, Elena Schütz, Kati Dreilich, Belinda Bollmann und Lisa Wächter

Avatar

Michael Kaerchner

Kommentar hinzufügen

Archive