TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

2. Herren verliert knapp gegen VC Hähnlein

Die 2. Herrenmannschaft der TSV mußte am Sonntag gegen den VC Hähnlein antreten. Von Beginn an machten die Auerbacher Druck und gewannen die Sätze eins und zwei dank guter Annahmen und gelungener Aktionen am Netz.

Doch leider konnte diese Form nicht konserviert werden. In den folgenden Sätzen spielten die Auerbacher wie ausgewechselt; jeder Spieler auf Auerbacher Seite leistete sich immer wieder persönliche Auszeiten, so dass Hähnlein im dritten wie auch vierten Satz schnell davonzog und die Sätze klar gewannen.

Wie auch im Hinspiel mußte der Tie-Break das Match entscheiden. Zwar gelangen zu Anfang die Annahmen noch gut, allerdings konnten die Angreifer nichts daraus machen. Wieder viel zu schnell gelangten die Auerbacher in großen Rückstand, der nicht mehr aufgeholt werden konnte, so dass das Spiel mit 2:3 verloren ging.

Einen leichten Aufwärtstrend kann man der 2. Herrenmannschaft zwar zusprechen, allerdings mangelt es noch deutlich an Kondition und Selbstvertrauen, um so ein knappes Spiel doch noch zu gewinnen.

Avatar

Bjoern Seiffert

Kommentar hinzufügen

Archive