TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

1. Herren: 9 Sätze und zweimal siegreich

2. Spieltag Landesliga Süd TSV Auerbach I

Die erste Herrenmannschaft des TSV Auerbach hatte an dem ersten Heimspieltag eine harte Aufgabe zu lösen. Zu Gast waren in der heimischen Geschwister Scholl Schule der noch unbezwungene TV Bommersheim II und der TV Babenhausen.

Die nach der Auftaktniederlage gegen den FTG Frankfurt bereits unter Druck geratene Mannschaft unter Trainer Rüdiger Bauer versuchte natürlich den zahlreichen Fans einen guten Volleyball zu zeigen. Die neu gebildete Erste hatte anfangs gegen die stark aufspielenden Bommersheimer erhebliche Startschwierigkeiten. Die ersten beiden Sätze wurden durch zu viele Eigenfehler abgegeben (23:25, 18:25). Doch die Mannschaft konnte durch eine sichere Annahme und mit druckvollen Angriffsschlägen das verlorene Selbstvertrauen wieder herstellen. Sie gewannen die Sätze drei (25:21) und vier (26:24), womit nach ca. 2 Stunden der Tiebreak im ersten Spiel wartete. Die Mannschaft zeigte keine Schwächen und dominierte diesen und konnte ihn mit 15:9 klar für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel wurde versucht, an die starke Leistung des ersten Spiels anzuschließen, doch der Gegner war anfangs nicht unter Kontrolle zu bringen. Der erste Satz wurde klar 21:25 abgegeben, aber auch diesmal gelang es der Mannschaft das Ruder herumzureißen. Mit einer ausgiebig feiernden Fangemeinde wurden die folgenden 3 Sätze ein wahres Volleyballfest für die Auerbacher. Sie hatten den Gegner klar im Griff und gewannen sehr souverän mit 25:16, 25:20, 25:13. Ein schöner Volleyballtag war nach diesem Spieltag zu Ende und durch einen richtigen Krimi im ersten Spiel und eine dominierende Mannschaftsleistung im zweiten Spiel war die Freude über die gewonnenen 4 Punkte groß./ Dominic Harms

TSV Auerbach Herren I: Nils Bernhard, Dominic Garms, Patrick Gunsch, Alexander Hamm, Ulrich Kappei, Karsten Kluczynski, Lexander Loos, Dirk Metzner, Stefan Speer, Jens Voelkel und Matze ? Trainer: Rüdiger Bauer

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive