TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

U18 mit Lehrstunde

U18 in Wiesbaden

Am Sonntag (18.9.) hatte die weibliche U 18 ihr erstes Turnier in der Saison 2022/23. In Wiesbaden spielten wir gegen TV Bommersheim, TuS Kriftel und VC Wiesbaden.

Das erste Spiel gegen Kriftel startete holprig. Doch nach ein paar Spielzügen gewöhnten wir uns langsam an die harten Bälle der Krifteler Spielerinnen. Trotzdem verloren wir den Satz 13:25. Auch der nächste Satz ging an Kriftel mit 25:15 und damit auch das Spiel.

Aber abhaken und weiter geht’s.

Doch der nächste Gegner war VC Wiesbaden. Die wie erwartet stärkste Mannschaft, die das Turnier am Ende des Tages auch gewinnen sollte. Wir verloren also auch dieses Spiel. Den ersten Satz 5:25, genauso wie den zweiten. Aber trotzdem machte es Spaß gegen Wiesbaden zu spielen. Vielleicht sind wir durch unsere vorherige Niederlage etwas gelassener an das Heimspiel unserer Gegner gegangen. Auch das Bewusstsein der Stärke unserer Gegnerinnen half dabei unsere niedrige Punktzahl nicht so eng zu sehen und trotzdem mit Spaß und Kampfgeist weiter zu spielen.

Unser letztes und bestes Spiel war gegen Bommersheim. Also wir haben es zwar immer noch verloren (den ersten Satz 13:25 und den zweiten 11:25), aber am Besten gespielt. Im Bommersheimer Team war vor allem die 4 mit ihren Aufschlägen sehr beeindruckend, aber auch die haben wir überlebt und schauen jetzt gespannt aufs nächste Spiel der Saison.

Für die TSV Auerbach spielten:

Carlotta, Catarina, Hanna, Jula, Lilly, Milla, Noa, Vanessa, Yumiko

Bericht von Hanna

Kommentar hinzufügen

Neueste Meldungen

Archive