TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Auf nach Italien

… war eigentlich das Motto für unser Jugend-BeachCamp in 2020. Für Marlene Rieger wurde jetzt der erste Einsatz im Deutschland-Trikot mit der Nummer 18 und damit die Fahrt nach Italien Wirklichkeit.

Marlene, die ab Herbst in der Kaderschmiede am Olympiastützpunkt in Berlin ihre weitere Volleyball-Karriere verfolgen wird, war innerhalb des 29-köpfigendeutschen National-Kaders (NK2), das die U16-Auswahl für die über Ostern stattfindenden Qualifikationsspiele für die Europameisterschaften stellt, nominiert worden. Sie gehört somit zu den zwölf U16-Volleyballerinnen, die in der Woche vor Ostern im Bus nach Italien saßen, um Deutschland in dieser Quali im norditalienischen Chiavenna zu vertreten!

Die Nominierung erfolgte nach dem Vorbereitungsturnier in Baden-Baden, das kürzlich stattfinden konnte. Dabei wurden die Erfahrungen der bisher stattfindenden Sportveranstaltungen mit Hygiene-, Test- und Abschottung genutzt, um den jungen Spielerinnen diese Erfahrung auf der internationalen Bühne zu ermöglichen. Marlene setzte sich im Kader der 29 besten U16 Spielerinnen Deuschlands durch.

Die Volleyballabteilung der TSV darf nicht ganz zu unrecht stolz auf diesen Erfolg sein, denn nur mit viel persönlichem Einsatz von unseren TSV-Trainern Willi Zeig, Monika Liepolt und nicht zuletzt Marlenes Mutter Christine, die bei der TSV Jugendtrainerin ist und selbst einmal in der Bundesliga aufschlug, konnte Marlenes Volleyballtalent trotz Corona-Einschränkungen ausgebaut werden. Regelmäßig konnte bei der TSV unter strengen Hygiene-Regeln Technik, Ballhandling und Athletik trainiert werden, danke dafür an alle, auch im Gesamtverein, die das möglich gemacht haben.

Die deutsche U16 Auswahl der Frauen musste sich im vom Western European Volleyball Zonal Association (WEVZA) organisierten Turnier gegen die Teams aus Portugal, Niederlande und Spanien behaupten, ehe es gegen Gegner aus der Parallelstaffel gehen kann, in der sich Italien, Belgien und Frankreich um die Qualifikation bemühen. Im volleyballbegeisterten Italien werden zumindest die Spiele mit italienischer Beteiligung gestreamt, die im YouTube Channel #WevzaU16w übertragen werden.

Marlene kam im ersten Spiel gegen Portugal, das Gründonnerstag 19:00 angesetzt war, im dritten Satz zum Einsatz, der immerhin mit 22 erreichten Punkten der beste Satz der deutschen Mädels war, in dem mit 0:3 leider deutlich verlorenen Spiel. Hier die Spielstatistik

Die nächste Ansetzung war Karfreitag, 16:30 gegen die Niederlande, die ebenfalls ihr erstes Spiel gegen Portugal 0:3 verloren. Lifeticker

Im Rückspiegel betrachtet, konnte leider in keinem der Spiele der letzte Punkt von den deutschen Mädels gemacht werden. Immerhin drei Sätze konnte das Team für sich gewinnen. Marlene erarbeitete sich aber im Verlaufe des Turniers einen Platz in der Startaufstellung für die letzten beiden Ansetzungen, in denen es jeweils für die Platzierung gegen Frankreich ging. Im letzten Spiel war eine Steigerung klar zu erkennen und es wurde nur denkbar knapp im Tie-Break entschieden.

Bundestrainer Jens Tietböhl war sich der ungleichen Chancen bewusst, da in anderen Ländern der Spielbetrieb mehrheitlich durchlief und die Teams und Spielerinnen somit mehr Spielpraxis hatten. So konnte im deutschen Team aufgrund der Abschottung im Trainingslager in Baden Baden keine Testspiele absolviert werden und das Team konnte sich erst im Turnier so richtig finden. Es wurde viel ausprobiert und das Turnier genutzt, auf die nächste Chance für die Qualifikation am 6. – 10. Mai hin zu arbeiten und Spielpraxis als Team zu gewinnen.

Für Marlene war es in jedem Fall eine Wahnsinns-Erfahrung mit all dem Trubel, der trotz Corona in einem volleyballbegeisterten Italien rund um ein solches Turnier stattfindet: Musik und Vorstellung der Spieler beim Einlaufen, Nationalhymne, Musikeinspielungen bei gelungenen Ballwechseln, etc., all das ist sicher unvergleichlich.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und freuen uns, als Verein und Volleyballabteilung unseren Beitrag zur Nachwuchsarbeit leisten zu können.

Deutscher Kader für die CEV U16 EC 2021 Woman

https://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2021/april/jugend-blog–halle/

Kommentar hinzufügen

Neueste Meldungen

Archive