TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Überragende Mannschaftsleistung auswärts in Naurod

Die ersten TSV Damen erzielten einen deutlichen Sieg 3:0 der TG Naurod.
Mit taktischen Umstellungen in der Abwehr gelang es von Anfang an den Gegner in Schach zu halten. Konzentriert und druckvoll in allen Aktionen, spielten sich die Auerbacherinnen zu Höchstleistung. Die gute Annahme ermöglichte die komplette Angriffspalette auszuspielen. Ob schnell über die Mitte oder über die Außenposition, der gegnerische Block konnte nicht mithalten. Es lief rund! Insbesondere die junge Flo Xhemali punktete effektvoll. Auch bei den seltenen langen Ballwechsel hatten die TSV Damen die Nase vorn.

Die zwei ersten außerordentlich glatt verlaufenden Sätze (25:14, 25:11) und die 5:0-Führung im dritten Satz verleitete die bis dato konzentrierte Mannschaft zur Nachlässigkeiten. Die Körperspannung ließ nach und gerade in der Annahme passierten Fehler. Auch zwei Auszeiten halfen nicht weiter. Das wusste TG Naurod sofort für sich zu nutzen und übernahm die Führung. Doch es gelang den Auerbacherinnen den Satzball (22:24) abzuwehren und mit zwei präzisen Angriffen das Spiel für sich zu entscheiden.

01885a41e3d948220d2e9f43c756e6de74f391a15a

Es spielten: Marlene Carvalho, Tina Helfrich, Laura Kilgus, Irene Kirchenschläger, Moni Liepolt, Janna Lustig, Diana Neuhauser, Lisa Weihrauch, Florida Xhemali, Carola Zeig.

Das Spiel aus Nauroder Sicht gibt es hier zu lesen: https://www.tg-naurod.de/cms/index.php/volleyball/news/1353-volleyball-damen-1-ein-satz-mit-x

Avatar

Moni Liepolt

Archive