TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Ein klarer und ein hart erkämpfter Sieg

Am vergangenen Samstag, den 08.12.12 trat die 2. Damenmannschaft des TSV Auerbach mit dem kompletten Kader von 13 Leuten ihren Heimspieltag an.

Angriff Auerbach | Bild: Valigura

Da Trainer Michael Kärchner zeitgleich bei der 1. Herrenmannschaft aushalf, musste die Aufstellung und die Spielerwechsel von Mannschaftsführerin Riana Nowak durchgeführt werden. Hierbei zeigten sich die Dynamik und das gute Zusammenspiel der Mannschaft in den unterschiedlichsten Konstellationen, da beide Spiele gewonnen werden konnten.

Dabei wurde das erste Spiel gegen die SKG Erfelden souverän 3:0 für die TSV Auerbach entschieden. Nachdem die 2. Damenmannschaft sich die ersten beiden Sätze klar mit 25:14 und 25:13 sicherten, gewannen sie schließlich auch den zum Sieg führenden 3. Satz recht deutlich mit 25:18.

Im zweiten Spiel gegen den ÜSC Wald-Michelbach erreichten die Leistungen der Spielerinnen eine ganz neue Klasse. In einem durchweg spannenden und spielerisch hervorragenden Spiel erkämpften sich die Spielerinnen schließlich den Sieg mit 3:2. Nachdem der TSV Auerbach zunächst den ersten Satz haarscharf verlor (24:26) und auch den 2. Satz an den ÜSC Wald-Michelbach abtrat (19:25), brachten die 2. Damen nochmal all ihr Können auf, um das Ruder herumzureißen. Denn nun wurden die beiden folgenden Sätze mit deutlichem Abstand gewonnen (25:15; 25:12). Im letzten und entscheidenden Satz zeigten beide Mannschaften erneut hochkonzentriert ihre volleyballerischen Fähigkeiten. Schließlich entschieden die 2. Damen diesen Satz mit 15:13 für sich. Mit Freude über den Sieg des bis zum Schluss spannend gebliebenen Spiels ließ die Mannschaft ihre Weihnachtsfeier am Abend gemütlich ausklingen.
/Nina Kreuziger

Für den TSV-Auerbach spielten: Susanne Haeder, Tanja Heusinger, Ronja Humbert, Nina Kreuziger, Charlotte Kuhn, Riana Nowak, Aylin Oray, Sabrina Pollierer, Nadja Rindfleisch, Katharina Schreiber, Hanna Siler, Alica Valigura und Annika Wüstner

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive