TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Herren I erkämpft sich Tabellenführung!

Am Samstag (8.12.12) konnte die erste Herrenmannschaft der TSV RW Auerbach bei ihrem ersten Heimspiel gleich zwei Siege verzeichnen. Auf Platz 2 in der Tabelle stehend, bestand an diesem Tag ganz klar die Herausforderung darin, gegen den amtierenden Tabellenführer TG 75 Darmstadt I anzutreten.

In dieser Hinsicht wurde das erste Spiel gegen den CVJM Arheilgen II nochmals genutzt, sich auf einander einzuspielen, was nicht bedeutet, dass dieser Gegner als kein richtiger angesehen wurde.

Dennoch ergab es sich, dass die äußerst motivierte Heimmannschaft das erste Spiel von Beginn an dominieren konnte, die ersten beiden Sätze gewann, ohne das der Gegner die 10-Punkte Marke durchbrechen konnte. Im dritten Satz wurde die Aufstellung seitens Auerbach deutlich geändert, so dass nach einigen verpatzten Spielzügen nur viel knapper gewonnen wurde. Das 3:0 für „Heim“ war damit aber sicher. Das Spiel war schnell und fair.

Nun war es an der Zeit, die Hinrunde ungeschlagen abzuschließen, die erste Hälfte zum Aufstieg mit einem Sieg zu besiegeln! Dabei leistete die Top-Besetzung im ersten Satz ganze Arbeit. Nachdem die ersten Punkte an den Gegner gingen, konnte Auerbach aufholen und eine Führung ausbauen, die sie mit wenigen Punkten Vorsprung bis zum Sieg halten konnte. Knapper, aber verdienter Satzgewinn. Weniger sicher war der zweite Satz, der ziemlich umgekehrt verlief. So machte Auerbach die ersten Punkte und wurde dann von Darmstadt überholt und deutlich zurückgelassen. Der Sieg ging an den Gegner. Es stand 1:1.

Das Spiel versprach, noch spannender zu werden, als der dritte Satz an Auerbach ging, im vierten jedoch TG 75 Darmstadt wieder stärker spielte und einem weiteren Satzgewinn entgegenblickte, sich diese schließlich holte. Auf das knappe 2:2 sollte ein spannender Tiebreak folgen. Vielversprechend starteten die Auerbacher mit einer Führung in die letzte Runde, zwar kurzfristig eingeholt bauten sie diese aber aus, so dass es gegen Ende unrealistisch war, erneut gefährdet zu werden. Der Sieg ging an den TSV und somit auch die Tabellenführung! Das Team war in Hochform! Punkte wurden zwar oft durch ärgerliche Patzer eingebüßt, öfter aber durch starke Spielzüge und platzierte Bälle gewonnen.

Es war ein spannendes Topspiel der Kreisliga und ein tapfer verdienter Sieg der Auerbacher.
/Dorian Obermaier

Für Auerbach spielten: Bastian Hofstätter, Felix Kary, Tobias Neef, Jannik Hoffmann, Patrick Ahlheim, Dorian Obermeier, Nik Sacher, Torben Schütz, Mario Metz, Daniel Klein und Michael Kärchner

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Neueste Meldungen

Archive