TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Knappe Niederlage gegen Jugenheim

Am Samstagvormittag den 24.11.12 musste die zweite weibliche Jugendmannschaft des TSV Auerbach gegen den TV Jugenheim antreten. Die 7 Spielerinnen hatten positive Erwartungen, die sich auch fast erfüllt hätten und gingen euphorisch ins Spiel gegen den Tabellen Vierten.

Der erste Satz verlief anfangs eher schlecht mit zwischenzeitlich 5 Punkten Rückstand. Durch eine Serie guter Aufschläge von Cheyenne Drewek gelang dem TSV aber der Ausgleich und kurz darauf die Führung. Durch einige kleinere Fehler verschenkte er aber unnötig Punkte und so ging der Satz, wenn auch knapp, mit 23:25 an Jugenheim.

Durch diese knappe Niederlage angespornt, stürzten sich die Spielerinnen motiviert in den zweiten Satz. Wegen einiger Fehler ging Jugenheim jedoch in Führung. Der Siegeswille des TSV schlug nun in Verzweiflung um und ein teilweise sehr desorientiert wirkendes Spiel sorgte für den Satzverlust mit 10:25.

Der dritte Satz verlief für den TSV wesentlich besser als der zweite. Mit einem sicheren und ruhigen Spiel schaffte es der TSV an Jugenheim dranzubleiben, konnte am Ende jedoch nicht gewinnen. Auch dieser Satz ging mit 21:25 an die Gastgeber und der TSV verlor das Spiel mit 0:3.

Nun bleibt zu hoffen, dass der TSV das nächste Spiel durch ruhiges und sicheres Spiel für sich entscheiden kann. Das Potenzial dafür hat die Mannschaft auf jeden Fall, wie in diesem Spiel bewiesen wurde und Spielerinnen und Trainerin Hannah Siler freuen sich auf die kommenden Heimspieltage.

Spielerinnen: Cheyenne Drewek, Laura Kutzner, Michelle Nowak, Martina Panico, Katharina Prskalo, Stefanie Ranke, Sophia Willwohl

 

Avatar

Laura Kutzner

Kommentar hinzufügen

Archive