TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

TSV Auerbach II gewinnt das erste Auswärtsspiel

Starker Auftritt in Griesheim – Platz 3 in der Bezirksliga

Vergangenen Samstag konnte die Zweite Herrenmannschaft bei ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison als Gast beim TuS Griesheim einen 3:1 Sieg erringen. Damit konnte man sich ausreichend für die noch im Mai dieses Jahres kassierte Niederlage im Finale des Bezirkspokals revanchieren als man noch mit 2:3 das Nachsehen hatte.

Dank einer sehr stabilen Annahme konnte von Beginn des ersten Satzes an sehr variabel angegriffen werden. Vor allem Paul Zoller konnte über die Aussenposition viele wichtige Punkte erzielen.

Bereits zur Hälfte des ersten Durchgangs führten die Auerbach mit einigen Punkten und ließen sich diesen Vorsprung auch nicht mehr nehmen. Mit einem deutlichen 25:15 konnte der erste Satz klar gewonnen werden. Im zweiten Durchgang lief es dagegen von Anfang an nicht gut für die Rot Weißen. Mit zu vielen Konzentrationsschwächen, vor allem in der Annahme konnte kein klares Spiel aufgebaut werden. Man ließ Griesheim zu sehr ins Spiel kommen, die sich, vor allem über die Mitte viele Punkte sichern konnten. Am Ende konnten sich die Griesheimer den Satz mit 25:15 Punkten sichern.

Der dritte Satz begann sehr ausgeglichen. Bis zum Stand von 13:13 konnte sich keine der beiden Teams richtig absetzen. Dann gelang den Auerbachern eine kleine Serie, in der wieder aus einer sehr guten Annahme heraus gezielt und effektiv Angegriffen werden konnte. Auch in der Feldabwehr agierten die Rot Weißen überzeugend. Besonders Stefan Geyer und Evangelos Ganioudis konnten in der Abwehr starke Akzente setzten. Diesen Satz holten sich die Auerbacher mit 25:21 Punkten.

Im vierten Durchgang konnte sich bis zu einem Spielstand von 11:11 Punkten auch noch keine Mannschaft absetzen. Mit einer guten Aufschlagserie von Seiten der Auerbacher und vielen wichtigen Punkten von Daniel Dürr über die Aussenposition sowie von dem aus der eigenen Dritten Mannschaft gekommenen Florian Fraune über die Diagonalposition standen mit 25:16 und damit einem 3:1 die Sieger aus Auerbach fest. Damit haben sich die Männer der TSV nun auf den dritten Platz der Bezirksliga Süd gespielt.

Für Auerbach spielten: Stefan Geyer, Daniel Dürr, Evangelos Ganioudis, Thomas Scheid, Ralf Rittersberger, Paul Zoller, Florian Fraune, Samir Quartert, Martin Walter, Josef Kreuziger, Markus Bamberg und Michael Kärchner

Avatar

Michael Kaerchner

Kommentar hinzufügen

Archive