TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Heimspiel der 2. Damen

Voller Elan starteten wir in unser erstes Heimspiel dieser Saison. Schließlich standen wir schon besser da als letzte Saison nach zwei Spielen. Wir hatten immer hin schon zwei Sätze gewonnen (letzte Saison hatten wir bis zum letzten Hinspiel nicht einen Satz gewonnen!). Auch, dass wir Zuschauer hatten, die uns tatkräftig anfeuerten, trug zu unserer euphorischen Stimmung bei.

Zu Beginn des ersten Spiels sah es auch recht viel versprechend für uns aus. Wir führten lange im ersten Satz. Doch leider wurden wir gegen Ende des ersten Satzes zu nervös und verloren ihn mit 24 zu 26. Im zweiten Satz hatten wir einen nicht so guten Start und lagen kurz vor Schluß mit fünf Punkten zurück, mit acht Punkten in Folge holten wir uns aber den Satz (25 ? 22). Für die Crumstädter liefen die beiden folgenden Sätze sehr gut und wir fanden nicht mehr richtig in unser Spiel hinein. Wir verloren dieses Spiel schließlich 3:1.

Nach der Pause zwischen den beiden Spielen fiel es uns schwer wieder ins Spiel zu finden. Die ersten beiden Sätze gegen Waldmichelbach verloren wir ohne uns genügend gewehrt zu haben. Auch im letzten Satz ließen wir uns anfangs ziemlich hängen, doch gegen Ende begannen wir endlich zu kämpfen, allerdings zu spät. Den Vorsprung der Waldmichelbacher konnten wir nicht wieder aufholen. Wir verloren dieses Spiel 0:3 (19-25, 14-25, 18-25).
/Jessica Eckhardt

Es spielten: Anna Caliendo, Desiree Dietz, Jessica Eckhardt, Christin Groening, Jessica Mügendt, Yasmin Mohr, Nicole Schwinn, Eva Stehr und Verena Zeidler
Trainer: Willi Zeig

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive