TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Herren 1 hält es weiter spannend!

Vergangenen Samstag den 28.01.2017 empfingen die Herren 1 der TSV-Auerbach den SSV Brensbach und den TV Idstein vor heimischen Publikum in der Halle der Geschwister Scholl Schule. Beide Partien wurden mit einer überzeugender Leistung jeweils mit 3:1 Sätzen gewonnen. Die Herren 1 schufen somit eine solide Grundlage für die entscheidende Phase in der Rückrunde in der Landesliga Süd.

SAMSUNG CSC

Gegen die Gäste aus dem nahen Odenwald starteten die Gastgeber noch etwas verhalten. Doch durch das hoch konzentrierte Spiel des toll aufgelegten Zuspieler Marc Ullrich spielte sich die Mannschaft in die Partie und zeigten eine deutlich größere Präsenz als die Gäste. Mit ein wenig Pech und einer überdurchschnittlich schlechten Aufschlagsquote mussten die Herren 1 den zweiten Satz abgeben. Doch der insgesamt bärenstark aufgelegte Außenangreifer Johannes Hennrich schaffte es das Team ins Spiel zurück zu bringen. Mit 3:1 ging die Begegnung schließlich an die Gastgeber aus Auerbach.

In der zweiten Partie ging es dann gegen den TV Idstein, die unseren Herren im Hinspiel in Idstein nicht besonders gut lagen. Doch auch in diese Partie starten die Herren 1 hoch konzentriert, motiviert und besonnen. Hier setzte vor allem Daniel Dürr über die Diagonalposition deutliche Akzente und ließ Block und Abwehr der Gäste zweifeln. Doch so langsam merkte man den Spielern die Anstrengungen an und die Partie drohte zu kippen. Jedoch kam in der Endphase des vierten Satzes mit Yannic Herrmann noch mal ordentlich Wirbel in die Partie und so konnten die Herren 1 den vierten Satz beim Spielstand von 20:22 Punkte noch in ein 25:23 drehen.

SAMSUNG CSC

“Insgesamt hat unser System heute sehr gut funktioniert und die Mannschaft hat alles reingeschmissen. Egal ob Feldspieler oder Auswechselspieler, alle wollten heute abliefern. Wir sind mega stolz auf die ganze Mannschaft. Nun müssen wir den Schwung mitnehmen, in den nächsten Begegnungen alles geben und vielleicht noch die ein oder andere Überraschung schaffen. Dies wäre der Lohn für die harte Arbeit unserer Jungs”, so das Trainergespann Kappei und Lehmann nach dem Spiel.

Für die TSV haben gespielt:
Daniel Dürr, Florian Fraune, Johannes Henrich, Yannic Herrmann, Ulrich Kappei, Kai Lehmann, Alexander Loos, Dirk Metzner, Martin Olschewski, Florian Reckeweg, Nik Sacher und Marc Ullrich

Trainer:
Kai Lehmann, Ulrich Kappei

Das Spiel in Zahlen:
28.01.2017 TSV Auerbach SSV Brensbach 3:1 (+20, -25, +18, +20)
28.01.2017 TSV Auerbach TV Idstein 3:1 (+19, +12, -22, +22)

Vorschau:                                                                            SB
12.02.2017    TGB Darmstadt – TSV Auerbach    11:00    12:00

SAMSUNG CSC

Neueste Meldungen

Archive