TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Erste Niederlage der JGK

Die JGK Mannschaft des TSV Auerbach spielte am 22.01.17 gegen den SSG Langen und verlor 0:3.

Durch die ungewohnte Besetzung und den anfänglichen Schwierigkeiten, in das Spiel hinein zu kommen, entstand kein fließendes Spiel. Viele Ballwechsel wurden nicht gut ausgespielt, sodass Trainerin Aylin zwei Auszeiten nehmen musste. Auch Langen hatte Schwierigkeiten, da viele Angaben ins Aus gingen. Trotzdem konnte sich die SSG besser behaupten und so verloren die Auerbacherinnen den ersten Satz mit 19:25.

Den zweiten Satz begannen die Auerbacherinnen mit einer Angabe. Doch das Aufschlagsrecht verloren sie schnell wieder an den Gegner. Dieser verschenkte weniger Punkte mit Aufschlagfehlern und erzielte viele Punkte über gut gesetzte Lops. Unter Druck und frustriert vom Punktestand, schaffte Auerbach nicht mehr den Gegner einzuholen und auch ein Spielerwechsel half nicht. Schließlich verlor der TSV auch den zweiten Satz 10:25.

Im letzten Satz zeigten die Auerbacher Mädchen nochmal Kampfgeist und es gelang ihnen in mehreren schönen Spielzügen wichtige Punkte zu erlangen. Dadurch verlief der Satz eine Weile Kopf an Kopf. Gegen Ende ging die SSG jedoch wieder in Führung und gewann den letzten Satz 25:20. Dies bedeutete den Sieg gegen Auerbach und das Spiel endete nach 55 Minuten Spielzeit.

Im Großen und Ganzen ließ sich das Auerbacher Team zu schnell von ihren Fehlern verunsichern, wodurch sie nicht so gut spielten, wie sie eigentlich gekonnt hätten. Dies nutzte Langen aus und selbst als sich Auerbach im letzten Satz gefangen zu haben schien, brachten sie es nicht fertig diesen Satz zu gewinnen. Dem entsprechend war die Stimmung auch angeschlagen.

 

Für die JGK spielten: Lea Schäfer, Paula Heller, Katharina Merk, Theresa Wenderoth, Amelie Opper, Marie-Sophie Eckert, Katrin Eckert; Trainer: Aylin Oray

Avatar

Marie-Sophie Eckert

Archive