TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Erneute Sonntags-Niederlage der 1. Damen

Am Sonntag 20.11. mussten sich die 1. Damen der TSV Auerbach glatt und verdient mit 0:3 gegen Tabellenführer TG Naurod geschlagen geben (17:25, 16:25, 20:25).

Sonntage scheinen keine glücklichen Volleyballtage für die 1. Damenmannschaft der TSV Auerbach zu sein. Zwar starteten die Bergsträßerinnen hoch motiviert ins Spitzenspiel am frühen Sonntagnachmittag, doch mussten sie schnell feststellen, dass Naurod clever aufspielte. Mit feinen Lobs und zwischendurch eingestreuten starken Angriffen spielten die Gastgeberinnen die TSV Abwehr gekonnt aus. Die TSV Damen hatten außerdem – trotz Verbesserung zur Vorwoche – ihre Mühe in der Annahme. Zu viele Aufschlagfehler und zu wenig Selbstvertrauen in Angriff und Block gepaart mit individuellen Fehlern von allen Spielerinnen sorgten für die klaren Endstände des ersten und zweiten Durchgangs.

In Satz drei rappelte sich Auerbach noch einmal auf. Mit viel Kampf und Mühe hielten sie den Durchgang spannend bis kurz vor Schluss. Ein paar Auerbacher Ungenauigkeiten brachten dann Naurod aber wieder in Front. Den Schlusspunkt setzte die Außenangreiferin der TG, die nach einer missglückten Abwehr blockfrei zum Angriff kam und den Ball kompromisslos im TSV Feld versenkte.

 

Es spielten:

T. Helfrich, L.Kilgus, I.Kirchenschläger, L.Lehmann, M.Liepolt, P.Stauch, C.Zeig, F.Xhemali

 

Avatar

Petra Stauch

Neueste Meldungen

Archive