TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Erster Spieltag der U18

Die U18 Mädchen begannen am 25.09. ihren ersten Spieltag in Bad Homburg.

Das erste Spiel spielten sie gegen Bad Soden. Dies fing super an, trotz fehlendem Trainer. Und sie holten sich den Satz mit einem sehr erfolgreichen Endstand (25:6). Mit einer guten Laune starteten sie auch den zweiten Satz. Die Mädchen wurden mutiger und versuchten aggressiver im Angriff zu sein, dies verursachte einen kleinen Rückstand, doch den holten sie sich rasch wieder dank der motivierenden Auswechselspieler. Sie gewannen den Satz und somit auch das erste Spiel (25:14).

Das zweite Spiel war gegen den Gastgeber Bad Homburg. Schon beim Einspielen merkten die Spielerinnen, dass Bad Homburg ein  stärkerer Gegner ist als der vorherige. Doch die Mädels blieben weiter motiviert und bekamen eine Verstärkung von den Damen 3 Spielerinnen Jasmin Stier und Mimi  Harks. Den Satz hatten sie super angefangen, doch mit der Zeit verloren sie die Konzentration und blieben mit dem Punktestand etwas zurück. Nach eine Auszeit und einer Motivationsrede von der Mannschaftsführerin kamen sie wieder ins Spiel. Es gab super lange Spielzüge und Aufschläge von den TSV Mädels. Doch trotzdem ging das Spiel an die Gegner( 42:50).

Das dritte und letzte Spiel ging um den 3.Platz und war gegen Eintracht Frankfurt. Mit einer etwas anderen  Konstellation  fingen sie den Satz super an. Zwar kamen gute Angriffe doch die Abwehr stand immer bereit und der Steller konnte schöne Pässe stellen und dann konnten sie mit Angriffen und langen Aufschlagsserien punkten und gewannen das Spiel 50:31.

file-1

Für Auerbach spielte: Luca Düringer, Sinah Düringer, Mimi Harks, Leonie Konietzka, Hannah Kuch, Katharina Merk, Erza Spahiu, Eurona Spahiu, Jasmin Stier, Lotte Wenderoth

Avatar

Marie-Sophie Eckert

Archive