TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

U13 Girls erfolgreich

B Girls AlleB Schiris

Auerbacher  U13 Mädchen sind für Südhessische Meisterschaft qualifiziert

Am Samstag fand in Wald-Michelbach die Bezirksmeisterschaft der U13 Volleyball Jugend statt. Die TSV Auerbach war sowohl bei den Jungs als auch bei den Mädchen mit jeweils 2 Teams am Start. Die Jungs sind noch Anfang ihrer sportlichen Karriere und haben gegenüber Jungs aus etablierten Herren-Volleyball-Vereinen noch ein wenig Aufholbedarf.  Es reicht aber immerhin zu einzelnen Satzgewinnen gegen die oft auch körperlich überlegenen Gegner.

Die Mädchen waren schon beim Vorbereitungsturnier im Herbst 2015 mit guten Platzierungen nach Hause gekommen.  Leider musste dieses Mal eine Spielerin krankheitsbedingt in letzter Sekunde absagen, dafür rückte ein Nachwuchstalent aus den eigenen Reihen nahtlos ins Team auf.

Auerbach 2 hatte mit dem späteren Vizemeister und dem am Ende viertplatzierten Team eine sehr starke Vorrundengruppe erwischt.  Das Team Friederike und Karla spielte zum 1.Mal zusammen, da Karla erst seit kurzem zum Leistungsteam aufgerückt ist. Die beiden starteten gut in ihren allersten Satz und hatten gegen ÜSC4 einen Satzball erspielt. Etwas „jugendlich“ vergaben sie ihre Chance und verloren nach spannendem Spiel 26:24. Im 2. Satz waren sie hellwach und bezwangen die Wald-Michelbacherinnen. So mussten die beiden Neulinge in ihren ersten Tiebreak. Dort ließ leider die Konzentration nach, Aufschlagfehler häuften sich, die Annahme wurde unsicher. Am Ende triumphierten die Gegnerinnen und die Chance auf ein Wiederkommen war für Auerbach2  so gut wie weg, denn mit dem ÜSC1 stand der Vize-Bezirksmeister als nächster Gegner fest.  Im Spiel gegen die sicher agierenden Odenwälderinnen hatten die Mädchen von der Bergstraße erwartungsgemäß das Nachsehen.  Im weiteren Turnier erreichte Auerbach2 am Ende 8.Platz. Für das Debutturnier des Teams eine achtbare Leistung.

Auerbach1 bezwang souverän die Gegnerinnen von TG Rüsselsheim2 und ÜSC Wald-Michelbach3 in der Vorrunde und erreichte ohne Satzverlust die Zwischenrunde. Auch hier ließen Mia und Karlotta nichts anbrennen und gewannen sicher mit 2:0 gegen ÜSC2.

In der Endrunde mussten sich die Auerbacherinnen knapp der TG Rüsselheim1, dem späteren Bezirksmeister, mit 1:2 geschlagen geben. Am Ende eines langen Turniers schwanden die Kräfte, die Konzentration nahm ab und im allerletzten Spiel unterlag Auerbach der ersten Mannschaft des ÜSC Wald-Michelbach. Somit belegte Auerbach1 schließlich den 3.Platz und fährt am 5. März zur Südhessischen Meisterschaft. Bis dahin wird fleißig trainiert.

TSV Auerbach1 (v.l.): Karlotta Hellwig, Mia Zuckschwerdt

B TSV Girls 1Low

 

TSV Auerbach2 (v.l.): Karla Dietsch, Friederike Keller , es fehlt Emelie Wiebe

B TSV Girls 2Low

Avatar

Thomas Weber

Archive