TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Die Jugend im Volleyballfieber

Die Jugend im Volleyballfieber

7. Auerbach Jugendcamp der TSV Auerbach ein Riesen-Erfolg

Zwei Tage lang wurde gepritscht, gebaggert und gerannt. Insgesamt waren 14 JugendvolleyballerInnen das ganze Wochenende aktiv.

Das Trainerteam Anja, Hannah, Yasmin, Kai, Willi und Thomas setzten einen kompletten Trainingsplan um mit den Grundsätzen: „Vom Leichten zum Schweren, vom Einfachen zum Komplexen“ und „vom 1 gegen 1 bis zum 6 gegen 6“. Trotz anspruchsvoller Übungen war dabei der „Spaßfaktor“ hoch und die Atmosphäre locker.

Nele, Phillip und Florian aus dem Jugendvorstand der Abteilung unterstützt von Sarah -der FSJ-Kraft- hatten ein umfangreiches Catering auf die Beine gestellt. Dabei kamen viele von den Spieler-Eltern beigesteuerte Leckereien auf den Tisch. Auch Vitamin-Snacks für zwischendurch fehlten nicht. Abends war standesgemäß ein “Papa“ am Start und versorgte als Grillmeister die erschöpften SportlerInnen mit Proteinen.

Auf einem Elternabend hatten Trainer und Vorstand kürzlich die zahlreichen Aktivitäten für die Jugendlichen vorgestellt. Nahtlos geht es so kurz nach der Saison weiter: Beim Hessentag betreuen Jugend-Volleyballer die Beachfelder der TSV, danach sind sie beim 28. Bergsträßer Volleyballturnier im Einsatz, bevor sie im Sommer zur Rad- und Kanutour aufbrechen. Stets dabei ist natürlich der Volleyball – die kids sind immer in Spiellaune und die Trainer finden’s prima.

Avatar

Thomas Weber

Archive