TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Knappe Auswärtsniederlage am Saisonende

Am 24.03.2012 spielte die weibliche Jugendmannschaft unter der Leitung ihrer Trainerin Tanja Heusinger gegen die Mannschaft der SSG Langen ein knappe 3:2 Niederlage.

Im ersten Spiel mussten sich die Spielerinnen zunächst orientieren, da die sehr starke Stamm-Stellerin der Mannschaft, Charlotte Kuhn, auf Grund eines im Training erlittenen Bänderanrisses entfiel. Ansonsten kämpften an diesem Tag Leonie Ulmer, Joana Dammann, Alina Kropp, Alica Valigura, Isabell Staudt und Anna Zimmermann um den Sieg. Den ersten Satz gab die Mannschaft knapp mit 20:25 Punkten ab. Im zweiten Satz rappelte sich die Mannschaft auf und baute nach einem kurzen Rückstand zu Beginn die Führung aus und gewann den Satz mit 25:19 Punkten. Die Motivation schlug jedoch auch auf die Heimmannschaft über und den dritten Satz gab die Mannschaft des TSV Auerbach leider wieder an die Gegner mit 18:25 Punkten ab. Das konnten die Auerbacher Volleyballerinnen nicht auf sich sitzen lassen und schlugen im vierten Satz die Langener Mannschaft mit 19:25. Die Auerbacher wollten das letze Spiel der Saison gewinnen und im Time-Break noch einmal alles rausholen, jedoch hatten alle mit der zunehmenden Verausgabung zu kämpfen. Zunächst war es sehr spannend und Langen führte zum Seitenwechsel mit 6:8 Punkten. Dann jedoch mobilisierte die Langener Mannschaft noch einmal die letzten Kräfte und gewann die Partie mit 15:8 Punkten. Enttäuscht und verausgabt fuhren die Auerbacher Mädchen nach Hause.

In dieser Saison hatte die Mannschaft mit der geringen Spielerzahl zu kämpfen, die die Organisation vor allem an den Spieltagen zunehmend erschwerte. Zusätzlich kam die geringe Trainingsbeteilung mancher Spielerinnen erschwerend hinzu, sodass  die Kommunikation während der Spiele zwischen den Spielerinnen mangelhaft funktionierte. Die Mannschaft erhofft sich größeres Engagement, mehr Begeisterung und höhere Motivation um in der neuen Saison von Anfang an die Probleme der vergangenen Saison zu vermeiden. /AZ

Für Auerbach: Leonie Ulmer, Joana Dammann, Alina Kropp, Alica Valigura, Isabell Staudt und Anna Zimmermann

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive