TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Sieg im letzten Spiel der Oberligasaison

Zum Saisonfinale trat die erste Damenmannschaft der TSV Auerbach zuhause gegen die zweite Mannschaft des VC Wiesbaden an. Der VC wollte mit einem Sieg die Aufstiegschancen wahren, für die TSV stand ein schöner Saisonabschluss und der Kampf um den Klassenerhalt auf dem Programm. Bis auf zwei gingen in dieser Saison alle Heimspiele der TSV über fünf Sätze und so sollte auch das Saisonfinale diesen Samstag keine Ausnahme bilden: 3:2 endete das hart umkämpfte Spiel.

Im ersten Satz dominierten die TSVler von Anfang an. Die Spielerinnen des VC fanden nicht gleich ins Spiel, lagen schnell mit 3:8 und 10:15 zurück. Mit der Hereinnahme der starken Außenangreiferin N. Buchholz bekam das Spiel der Wiesbadener mehr Druck. Sie holten auf, doch der Satz ging mit 25:22 an Auerbach.

Im zweiten Satz setzten die Hauptstädterinnen ihr starkes Angriffspiel fort. Insbesondere die Spielerinnen Buchholz und Weiß-Drumm setzten Akzente. Schnell war der Satz nach einem deutlichen Rückstand von 4:12 mit 15:25 verloren.

Nach dem Seitenwechsel konnten sich die Bergsträßerinnen wieder deutlich in Front bringen und den dritten Durchgang mit 25:20 gewinnen.

Im vierten Satz – wie sollte es auch anders sein – zog Wiesbaden erneut davon. Beim 2:8 Zwischenstand schwor Spielertrainerin Monika Liepolt die Mannschaft noch einmal ein. Die Aufholjagd begann. Die TSVler schafften es aber leider nicht, diesen Satz noch zu gewinnen, er ging mit 18:25 an die Gäste.

Im Tiebreak ging der VC mit vier Punkten in Front, doch dann erwachte noch einmal Auerbachs Ergeiz. Der Block stand, die Angriffe wurden noch aggressiver. Am Ende gewann die Heimmannschaft mit 15:12 ein spannendes und sehr umkämpftes Spiel, welches allen Akteuren und den Zuschauern sehr viel Spaß bereitet hat. Die Freude war jedoch nur auf Auerbacher Seite groß. Wiesbaden verspielte mit dieser Niederlage einen zweiten Tabellenplatz, welcher möglicherweise zum Aufstieg bzw. einem Relegationsspiel berechtigt. Auerbach beendet die Saison auf dem 7. Platz und erwartet nun die Ergebnisse der oberen Ligen, welche über Abstieg oder Ligaverbleib entscheiden.

Spielerinnen Auerbach: Ilka Böhm, Mareike Dietzsch, Irene Fast, Anja Fink, Tina Helfrich, Monika Liepolt, Jessica Mügendt, Petra Stauch, Carola Zeig.

Avatar

Petra Stauch

Archive