TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

1. Damenmannschaft des TSV Auerbach siegt 3:1 gegen SKV Mörfelden

Am vergangenen Samstag trat die erste Damenmannschaft gegen den Aufsteiger SKV Mörfelden an. Beim Hinspiel im vergangenen Jahr war Auerbach noch wenig erfolgreich, diesmal sollten Punkte eingefahren werden.

Und der Plan ging auf. In einem technisch wenig sehenswerten Spiel – noch nie hat man den Auerbacher Trainer so oft die Hände über dem Kopf zusammenschlagen sehen – setzten sich die Bergsträßerinnen in 4 Sätzen durch. Der erste Satz ging 25:22 an Auerbach, den zweiten Satz gewann Mörfelden mit 23:25. Für den Satzgewinn in Durchgang drei war maßgeblich Tina Helfrich mit einer starken Aufschlagserie verantwortlich, Mörfelden konnte die neun Punkte Vorsprung der Gäste nicht mehr aufholen. Der Satz endete 25:21 für die TSV. Der vierte Satz verlief zuerst sehr eng, ehe sich Auerbach wieder absetzen und ihn mit 25:17 gewinnen konnte.

Nicht besonders schön, aber erfolgreich – mit diesem Sieg dürfte der Klassenerhalt für die 1. Damenmannschaft der TSV Auerbach in der Oberliga gesichert sein.

Spielerinnen Auerbach: Mareike Dietzsch, Irene Fast, Tina Helfrich, Monika Liepolt, Pia Staab, Petra Stauch, Carola Zeig.

Avatar

Petra Stauch

Archive