TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Versöhnlicher Jahresabschluss

3:1 Sieg gegen HVV Auswahl

Am vergangenen Samstag fuhren die Damen zum Heimspiel der Hessenauswahl ins eiskalte Marburg. Nicht nur die Außentemperaturen waren extrem kalt: Da die Weihnachtsferien schon begonnen hatten, war offensichtlich die Hallenheizung bereits abgeschaltet. Ersatzspielerinnen und Zuschauer saßen mit Winterkleidung und mit Fleecedecken ausgestatten auf den Bänken.

Im ersten Satz hatten die Bergsträßerinnen den hessischen Kadernachwuchs gut im Griff. Sie dominierten den Satz und gewannen mit 25:18. Aufgrund einer Bronchitis saß Mannschaftsführerin Petra Stauch dabei vorerst auf der Auswechselbank. Pia Staab vertrat sie auf der Außenposition. Ihr gelangen sehr ansehnliche Angriffe. Im zweiten Satz nagelten die jungen Auswahlspielerinnen Auerbach in der Annahme fest. Starke Aufschläge machten den TSVlerinnen zu schaffen. Zwischenzeitlich lag die HVV-Auswahl 7:14 und sogar 11:20 in Front. Zum Ende hin konnten sich die Auerbacher Damen noch einmal etwas heranarbeiten, verloren den Satz allerdings mit 21:25.

Im dritten Satz dominierte wieder Auerbach, ging in Führung und gewann mit 25:19. Um etwas mehr Sicherheit ins Spiel zu bringen, kam die Mannschaftsführerin in diesem Satz doch noch zum Einsatz.

Im vierten Satz setzen die TSVlerinnen den Gegner weiter unter Druck. Gegen die starken Aufschläge von Monika Liepolt, Tina Helfrich und auch Mareike Dietzsch hatten die Kaderspielerinnen kein Rezept. In der Hälfte des Satzes kam auch Pia Staab wieder zum Einsatz. Auerbach gewann deutlich mit 25:16.

Es spielten:
Mareike Dietzsch, Irene Fast, Tina Helfrich, Monika Liepolt, Pia Staab, Petra Stauch, Carola Zeig

Avatar

Petra Stauch

Archive