TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

1. Damen: Unnötige Niederlage gegen Kaiserslautern

Eine völlig unnötige Niederlage kassierten unsere Regionalliga Damen gegen den Aufsteiger aus Kaiserslautern. Gegen eine auf keinen Fall bessere Mnnnschaft gelang es Auerbach nicht, einen möglichen klaren Sieg einzufahren.

Eine durchschnttliche Leistung reichte, um im ersten Satz mit 24:19 in Führung zu gehen. Die zahlreichen Satzbälle wurden aber nicht genutzt. War es zum Saisonauftakt die Annahme, die Schwierigkeiten bereitete, gelang es diesmal den Auerbacher Angreiferinnen unverständlicherweise nicht, in den entscheidenen Situationen den Punkt zu machen. Mit 27:29 wurde der erste Satz verloren. Auch im dritten Satz hatte Auerbach mehrere Satzbälle, die wiederum nicht genutzt werden können.

Positiv: Die Mannschaftsführer bestanden nach dem Spiel auf ein unmittelbares, klärendes Gespräch mit dem ganzen Team. Statt Schuldzuweisungen gab es bei jedem Einsicht über die desolate Vorstellung. Die Mannschaft ist noch enger zusammengerückt. Das hat auch das Montag-Training nach dem Spiel gezeigt.

Im nächsten Spiel gegen den Bundesligaabsteiger Hülzweiler ist Auerbach natürlich klarer Aussenseiter, hat andererseits aber gegen diesen Gegner nichts zu verlieren und kann deshalb, trotz der punktemäßig mießlichen Ausgangssituation, frei aufspielen.

/Peter Liepolt

Avatar

Ehemalige Autoren

Archive