TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

2. Damen: 1. Heimspiel der Saison

Am Samstag blickten wir erwartungsvoll unserem ersten Heimspiel entgegen. Nachdem die Saison so verheißungsvoll mit ausschließlich ?zu-Null?- Niederlagen begonnen hatte, erwarteten wir optimistisch (es konnte nur noch besser werden) unseren ersten Gast. Für unsere mentale Unterstützung waren auch unsere Mannschaftskrüppelchen Tini und Anna L. (rechter bzw. linker Arm verletzt) gekommen und machten Stimmung auf der Bank.

Der erste Satz gegen den TSV Höchst begann recht viel versprechend, aber wie schon so oft gaben wir ihn doch 24:26 ab.
Im zweiten und dritten wurde es dann auch nicht besser, obwohl sich Willis Annahmetraining auszuzahlen schien und Jessi M. nicht nur als Libero eine sehr gute Figur machte. Auch dass Anna Lundin kurz vor Schluss nochmal eingewechselt wurde und einen Ball reindonnern durfte, half leider nichts mehr. Wir unterlagen im zweiten Satz 17:25 und im dritten19:25.

Gegen Hofheim begann es wieder gut, der Spielstand war zumeist ausgeglichen und Manu und Verena G. konnten einige Punkte im Angriff machen. Aber gewinnen wollten wir wohl wieder irgendwie nicht, der Satz endete 22:25. Schade dass daran auch die lautstarke Unterstützung von der Trommel, Björn, Heinz, Caro, Nadine, Elfi und Mareike nichts mehr ändern konnte, aber trotzdem Danke für den Versuch!
Im zweiten und dritten Satz blieben wir unserer Linie treu und verloren mit 12:25 und 13:25.

Während der Gegner der 2. Herren und der unsrige Bekanntschaft bei der gemeinsamen Benutzung der Duschen machte, holten wir unsere Standpauke bei Willi ab und gingen dann unserer Wege, wobei diese soweit ich weiß einige zusammen mit der 2. Herren und den Fans in die ?Au? geführt haben. Diesbezüglich verfüge ich aber leider nicht über nähere Informationen.
/Verena Zeidler

Es spielten: Yasmin Mohr, Anna Caliendo, Andrea Engert, Desiree Fandrich, Verena Geyer, Anna Lundin, Jessica Mügendt, Melanie Thaler, Christine Titzmann, Manuela Weidner und Verena Zeidler

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive