Schwerer Start für die Damen 3

Dieser Artikel wurde bereits 1318 mal gelesen

Am Samstag, den 26.09.2015, fand das erste Spiel der Saison 2015/16 gegen den SGvWeiterstadt statt. Motiviert, aber auch mit dem Wissen, dass dies kein leichter Gegner wird, gingen die Auerbacherinnen ins Spiel.

Durch die Aufschlagserie von Cheyenne Drewek konnten die TSV Damen direkt mit 5:0 in Führung gehen und konnten diesen Vorsprung auch bis zur Mitte des Satzes halten. Starke Angaben der Gegnerinnen setzten die Auerbacherinnen dann jedoch sehr unter Druck und in der Annahme entstanden große Unsicherheiten, sodass der 1. Satz mit 16:25 an Weiterstadt ging.

Der 2. Satz nahm dann allerdings einen ganz anderen Verlauf: die starken Angaben seitens Weiterstadt bereiteten dem TSV immer mehr Probleme, sodass die Mannschaft von Anfang an stark zurück lag. Das gesamte Zusammenspiel der Auerbacherinnen war sehr unsicher, so dass Chancen auf einen Punkt auch kaum verwandelt wurden. Somit ging auch dieser Satz mit 5:25 an Weiterstadt.

Im 3. Satz konnten sich die Damen des TSV Auerbach noch einmal aufrappeln und machten es ihrem Gegner nicht mehr ganz so leicht. Die Annahme des TSV wurde wieder stabiler und auch der Angriff konnte sich besser durchsetzen. Allerdings fehlte es dem neu zusammengesetzten Team des TSV an Spielroutine, wodurch die Auerbacherinnen auch diesen letzten Satz mit 15:25 an Weiterstadt abgeben mussten.

Gespielt haben: Nicole Czaja, Cheyenne Drewek, Nora Tölke, Wiebke Dammann, Mimi Harks, Lilli Maxheimer, Nele-Marie Elsner und Jasmin Stier.

Weitere interessante Artikel: