TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Noch nicht perfekt – aber schon ganz gut

Vom Hessen-Jugend-Pokal U13 Volleyball-Mädchen in Büdingen.

Die TSV Auerbach war mit einem Mädchen-Team beim Hessen-Jugend-Pokal vertreten und kam trotz schwerster Vorgruppen-Gegner auf einen respektablen sechsten Platz von 12 Mannschaften.

Auerbach gewann zunächst ungefährdet gegen Wald-Michelbach, bekam dann aber gegen den Turniersieger aus Eschwege einen Gegner, mit dem zwar ein munteres Spiel zustande kam, gewinnen konnten die Bergsträßer jedoch nicht. Die Nord-Hessinnen – körperlich überlegen – spielen schon lange zusammen und wurden am Ende verdient Pokalsieger.

Danach mussten die Auerbacherinnen gegen VC Wiesbaden antreten, den Vize-Pokalsieger. Auch in dieser Partie zeigte sich, dass die Bergsträßerinnen zwar gut mithalten können, zum Sieg gegen (nach Körpergröße ausgesuchte) Talente des Bundesligavereins reicht es aber noch nicht.

In der darauffolgenden Zwischenrunde zeigten die Auerbacherinnen im Spiel gegen Breitenbach ihre ganze Stärke und gewannen glatt mit 2:0 Sätzen. Im letzten Spiel gegen TV Lieblos begannen die girls aus Auerbach ebenso konzentriert und konnten den 1. Satz für sich entscheiden.  Im 2.Satz riss der Faden, Fehler häuften sich, die Gegner wurden stärker und gewannen den 2. Durchgang.  Der Tiebreak musste entscheiden. Team Auerbach verschlief den Start, agierte nach dem Seitenwechsel nervös und hatte am Ende auch noch ein wenig Pech mit Netzrollern der Gegner. Am Abend eines langen Turnier-Tages stand schließlich immerhin Platz 6 auf der Urkunde – die Mädchen waren müde aber glücklich über das ordentliche Debüt im Hessen-Jugend-Pokal U13.

Foto – U13 girls (vl): Lena Land, Laetitia Holz, Carla Zuckschwerdt

U13 Girls

TsvTTEEEEE—–ESSSSSS——-Vau

TsvS TsvV

 

 

GirlsUrkunde

Avatar

Thomas Weber

Archive