TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Auerbachs Kleine beim Volleyball ganz groß

TSV ist U12 Bezirksmeister bei Mädchen und Jungs

Vor wenigen Wochen waren die U13 Mädchen im Bezirk Süd ungeschlagen Meister. Nun zogen die ganz jungen SpielerInnen der U12 souverän nach. Bei den Mädchen wurde Auerbach 1 ungefährdet Bezirksmeister, Team 2 erreicht den 4. Platz. Die Jungs wurden bei ihrer Premiere Bezirksmeister.

Der Auerbach-Tross bestand aus sieben Spielerinnen und Spielern, drei Coaches plus Abteilungsleiter. Natürlich waren jede Menge Papas, Mamas, Geschwister und selbst Samuels Opa aus dem Schwäbischen angereist. Die mitgereisten Fans wurden von Beginn an mit starkem Auerbacher Volleyball belohnt.

Die Jungs hatten vor Wochen schon Erfahrung in der U13 gesammelt; das sollte sich auszahlen. Sie waren auf den Punkt konzentriert, gut eingespielt und  begannen gleich gegen Rüsselheim 1 mit einem 15:05 Sieg im 1.Satz.  Im 2.Satz ließen sie es etwas lockerer angehen, Rüsselsheim nutzte die Nachlässigkeiten konsequent und glich zum 1:1 aus.  Für den Tiebreak konnte Betreuer Thomas Weidmann die Buben wieder zur vollen Leistung coachen. Auerbach bekam das Spiel unter Kontrolle und gewann verdient mit 2:1. Weder gegen Team Rüsselsheim2, noch gegen Wald-Michelbach kamen die Bergsträßer Jungs unter Druck. Auerbach schlug variabel auf, nahm sicher an und glänzte mit Spielübersicht im Abschluss.  Somit wurde die TSV Auerbach erstmals Bezirksmeister bei den Jungs. Eine starke Leistung, Samuel und Finn sind schon heiß auf die Hessenmeisterschaft im Mai.

Bei den Mädchen spielten mit Lotte und Carla zwei starke Angreiferinnen im Team Auerbach 1. Beiden schlugen druckvoll auf, waren beweglich in der Annahme und behielten die Übersicht auf dem Feld.  Immer wieder konnten sie die Gegner mit langen Bällen ausspielen oder mit kurz gelegten überraschen. Gegen diese Qualitäten hatten die Gegnerinnen aus Rüsselsheim und Wald-Michelbach noch keine Antworten.  Betreuer Daniel Dürr hatte wenig Anlass zum Eingreifen und konnte die Girls freudig bis zum Turniersieg aufspielen lassen.

Im Team Auerbach 2 waren neben der erfahrenen Luisa die beiden Newcomer Linda und Marlene  am Start. Das Team begann zunächst erfolgreich und konnte gegen Wald-Michelbach 3 aufgrund der besseren Aufschlagsquote gewinnen. In den weiteren Matches kam es zu einigen guten Spielzügen, die jedoch durch fehlende Absprache oder individuelle  Fehler häufig an die Gegner gingen.  Aufschläge der Auerbacherinnen kamen zu wenig an.  Luisa stellte schließlich erfolgreich ihre Technik um und konnte wieder für Punktgewinne  sorgen. Betreuer Thomas Weber brachte Marlene und Linda abwechselnd auf das Feld, um ihnen wichtige Spielerfahrung zu ermöglichen. Insgesamt schlug sich auch Team Auerbach 2 sehr achtbar und fährt als viertplatziertes Team auch am 6.Mai zur Hessenmeisterschaft.

Die Erfolge in der Altersklasse U12 und U13 sind ein klares Statement für die Qualität von Talentaufbau und -förderung im Bezirk Hessen Süd durch die TSV Auerbach. Mit gleich 3 Teams für die Hessenmeisterschaft qualifiziert – die Kleinen sind bei der TSV ganz groß!

Alle Teams (v.l.) Samuel Dühringer, Finn Gehbauer, Lotte Gebauer, Linda Götz, Carla Zuckschwerdt, Marlene Rieger und Luisa Bugla.

 

Kleine Gross Low

Alle U12 Low

Avatar

Thomas Weber

Archive