TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

Gelungener Saisonstart für die 1. Herren

Am vergangen Sonntag den 27.09.2015 gastierte die Herren 1 der TSV Auerbach bei der SG Weiterstadt zum Auftakt in die Bezirksoberliga Saison 2015/16 und erspielten sich einen klaren 3:0 Erfolg. Für die Bergsträßer Volleyballer war diese Begegnung zeitgleich die erste Feuertaufe mit der nächst höheren Spielklasse nach dem Aufstieg aus der Bezirksliga.

Dabei starteten die Bergsträßer Volleyballer mit nervös in die Partie. Erst im Verlauf des ersten Satzes schaffte es die Mannschaft sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und bestimmte von da an das Geschehen. Die Annahme durch die Hauptannahmespieler Nik Sacher und Tony Fan ermöglichte dem jungen Zuspieler Marc Ullrich sein Potential voll zu entfalten. Variantenreiche Angriffe über die Schnellangreifer, über die Außenpositionen und aus dem Rückraum brachte die Weiterstädter schnell aus dem Spielkonzept. Der erste Satz ging am Ende recht deutlich mit 25:18 Punkten an die Mannschaft aus Auerbach.

1.Spieltag - 3

Im Zweiten Satz reagierten die Weiterstädter mit einer leicht veränderten Aufstellung um die Mittelgreifer aus Auerbach besser unter Kontrolle zu bekommen. Dies gelang nur bedingt, da sich Schnellangreifer Florian Reichel und Kai Lehmann immer wieder gut durchsetzen konnten. Im Gegensatz dazu konnten sich die Weiterstädter ihrerseits mit sehr variablem Angriffen über die Mitte und über einen sehr hoch abschlagenden Außenangriff gegen den Auerbacher Block durchsetzen, der zeitweise zu offen agierte. Zudem zeigten die Auerbacher in diesem Satz eine noch unbekannte Schwäche im Aufschlag, welche sie zum Ende des Satzes wieder in Griff bekamen. Zum Höhepunkt der Partie konnte sich die TSV Herren mit zwei guten Angriffs- und Blockaktionen entscheidend absetzen und gewannen den zweiten Durchgang mit 25:23 Punkten.

Im dritten und letzten Satz zeigten die Herren der TSV Auerbach noch mal ihre Klasse und spielten tolle Angriffe über die Diagonalposition von Yannic Herrmann, sowie über die starken Außenangreifer Sacher und Fan. Weiterhin stabilisierten die Auerbacher im Verlauf des Satzes den Außenblock und stellte die Weiterstädter vor eine wörtlich “große” Herausforderung. Der letzte Durchgang ging mit einer guten gemeinschaftlichen Abwehr- und Angriffsleistung mit 25:19 Punkten ebenfalls an die 1. Herren der TSV Auerbach, die somit das erste Spiel in der Bezirksoberliga für sich entscheiden konnten.

“Es war deutlich zu spüren, dass die Mannschaft vor diesem Spiel ihre Leistungsstärke noch nicht einordnen konnte. Wir haben daher viel zu nervös angefangen und konnten dies bis zum Abpfiff nicht wirklich ablegen. Allerdings haben wir uns gut vorbereitet und müssen diese Leistung jetzt in der Liga unter Beweis stellen”, so die Trainer Kappei und Lehmann nach dem Spiel.

Zum nächsten Spieltag gastieren die TSV Herren bei der SKV Mörfelden in der Bertha-von Suttner-Schule in Mörfelden (Spielbeginn 15:00 Uhr).

Gespielt haben: Yannic Herrmann, Tony Fan, Nik Sacher, Kai Lehmann, Florian Reichel, Marc Ullrich, Luca May, Tim Diehl und Ulrich Kappei

Trainer: Ulrich Kappei, Kai Lehmann

Neueste Meldungen

Archive