TSV Rot Weiß Auerbach - Volleyball

3. Herren: Sieg und Niederlage

Starker Heimspieltag der 3. Herrenmannschaft

Am vergangenen Heimspieltag der 4. Herren konnte unser Trainer aus einem vollen Kader von 12 hochmotivierten Mannschaftsmitgliedern schöpfen. Schon bei dem ersten Satz des ersten Spiels kam der Geist von Zeilhart zum Vorschein. (Anm.d.R.: Die 3. Herren spielte dort vor zwei Wochen sehr erfolgreich ein Vorbereitungsturnier)

Wir kämpften die Jungs vom USC Königsstädten mit 25:22 nieder. Im zweiten Satz ließen wir nichts mehr anbrennen und beendeten den Satz nach 20 Minuten glorreich mit 25:10. Im dritten Satz wechselte unser Trainer bei dem letzen Punkt zwei Spieler aus. Diesen Satz gewannen wir mit 25:22. Damit beendeten wir das erste Spiel nach knapp über eine Stunde mit 75:54 Punkten und 3:0 Sätzen.

Nach einer kurzen Pause mit Kaffee und Kuchen begann das zweite Spiel. Schon beim Einschlagen wurde klar, dass sich hier zwei hochklassige Mannschaften gegenüberstanden. Im ersten Satz spielten wir lange Zeit gut mit und holten auch zwei mal einen 5-Punkte Rückstand auf. Leider gaben wir diesen Satz mit 21:25 an unsere Gegner vom VG Worfelden ab. Auch im zweiten Satz wurden wir mit 22:25 niedergerungen. Im dritten Satz dieses Spiels konnten wir noch einmal alle Kräfte zusammenreißen und brachten unserem Gegner den ersten Satzverlust der Saison bei. Wir konnten diesen Satz mit 25:18 für uns entscheiden. Im nächsten Satz machten sich die vorigen Sätze bemerkbar. Wir mussten uns leider mit 15:25 geschlagen geben.

Alles in Allem war dies ein sehr erfolgreicher Spieltag. Vielen Dank für das spannende Spiel an Worfelden und an unsere Zuschauer.

by Sebastian Koch

Avatar

Ehemalige Autoren

Kommentar hinzufügen

Archive